Fütterungsempfehlung -einmal helfen ^^

7 Antworten

Naja, teuer ist nicht gleich gut, ich würde durchaus mal einen Blick auf die Zutatenliste werfen. Je weniger Getreide, desto besser. Und ansonsten würde ich die normale Fütterungsempfehlung ans Herz legen. Bei 11 Wochen und 4kg geh ich mal davon aus, dass dein Hund nicht allzugroß wird. Mein Hund hatte in dem Alter 11kg...

Ist das ein spezielles Welpenfutter? Wenn nicht, ist die Angabe wahrscheinlich zu gering, bei dem enormen Wachstum in den ersten Monaten brauchen Welpen eine Menge mehr. Du hast das aber ansonsten richtig ausgerechnet. Denk aber dran, dass er eben sehr schnell wächst und dann auch sehr schnell mehr Futter davon braucht.

Teures Futter lohnt sich in der Regel schon, wichtig ist aber nicht vor allem der Preis sondern die Inhaltsstoffe. Lass Dich nicht vom Preis abschrecken, billiges Futter kommt Dich am Ende teurer (Menge, evtl. Tierarzt).

also ich überlege Terra Canis zu kaufen das Nassfutter.vom Inhalt halte ich es für das beste was man kaufen kann, nur ob es bezahlbar ist überlege ich noch :-)

0
@Hundeleben

Terra Canis ist ein super Futter, kann ich nur empfehlen. Da muss man echt aufpassen nicht selbst den Löffel abschlecken zu wollen ;) Kleiner Tipp, etwas günstiger wird´s, wenn du´s im Internet auf deren HP kaufst.

0
@Kaendesha1988

Ich habe mal eben auf der Hompage geschaut, und es scheint, das Terra Canis Nassfutter nur 10.2% Rohprotein und 75% Feuchtgkeit hat. Da gibts auf jeden Fall bessere! Ich kann mich leider nicht an den Namen des Futters erinnern, das wir unseren Hunden geben (bin im Moment nicht im Lande) aber da ist der Fleischanteil um die 50-60%.

0

Ich würde barfen. Ein gesünders Futter kannst Du Deinem Welpen nicht geben. Und Dein Hund wird total begeistert sein. Ein für mich wichtiger Vorteil ist: ich kann kontrollieren, was genau drin ist. Also z.B. keinerlei Getreide und sonstige billige Füllstoffe. Ich hab meinem Terrier (inzwischen 6) als Welpe auch scheinbar "tolles" Futter gegeben und bereue das heute. Hätte ich damals gewusst, was ich heute über sinnvolle Ernährung des Hundes weiß, hätte ich ihn ab dem 1. Tag nur Barf gegeben. Barf= Rohfutter

Ich wünsche Deinem Hund ein gesundes Wachstum und guten Appetit! ;-)

Welpen barfen (Anfänger)

Hallo :)

Ich würde gerne meinen 13 Wochen alten Golden Retriever Welpen auf Barf umstellen. Er bekommt momentan noch Trockenfutter von Happy dog da er es auch bei der Züchterin bekam.Ich bin mir noch immer etwas unsicher beim Thema Barf.Ich habe auch viel im Internet gesucht aber nicht wircklich 100% die Anworten gefunden die ich brauche. Also meine Fragen sind :

Sollte ich jetzt schon mit dem barfen anfangen wenn ja könnte es Probleme wegen der Futterumstellung geben?(Er ist seit 4 Wochen bei uns.)

Was wäre die ideale zusammensetzung für einen Welpen würde mich über paar Rezepte freuen :P

Wieviel gramm sollte eine Portion sein?

Würde mich auf Anworten freuen :)

lg xFaairy

...zur Frage

Welches Hundefutter (trocken) der mittleren Preisklasse ist empfehlenswert?

Ich habe schon einige Trockenfuttermarken wie Bosch, Meradog, HappyDog, PREMIERE usw. ausprobiert, jedoch ist das ein Labyrinth in dem ich gerne ein paar Erfahrungswerte hören möchte. Ich möchte definitiv nicht 60€+ ausgeben für Trockenfutter, da gebe ich meinem Hund dann zum Ausgleich lieber mehrmals die Woche noch eine Dose Fleisch, deshalb möchte ich noch ein Trockenfutter welches auch ganz gut ist zu einem guten Preis.

Danke schon Mal für eure Antworten!

...zur Frage

Fütterungsempfehlung bosch puppy

Hallo liebe Hundehalter, Ich suche nach einer geeigneten Fütterungsempfehlung für meinen 10 Wochen alten Beagle Rüden. Da auf der Verpackung nur angaben für 15 bzw 20 kg als ausgewachsenes Gewicht stehen würde ich mich über eure Erfahrungswerte freuen.

...zur Frage

wieviel fleisch für welpen?

Hallo ihr Lieben:-) Also ich würde gern mit barfen anfangen, aber ich finde nirgends eine fütterungsempfehlung für Welpen , d.h. das Endgewicht meiner Hündin wird mal so 35 kg betragen und sie ist jetzt 13 Wochen. Kann mir da jemand helfen? Ich danke schon mal :-)

...zur Frage

Von Pedigree auf Bozita - von mind. 5 mal am Tag Stuhlgang auf 2 mal - Normal?

Endlich war die verhasste Pedigree Packung für meinen 13 Wochen alten Welpen leer und ich konnte auf Bozita wechseln. Das Ganze habe ich ziemlich schnell gemacht (also höchstens einen Tag das Futter gemischt) und sofort am nächsten Tag machte der Hund nur noch 2-3 Häufchen am Tag, obwohl es zuvor mindestens 5 waren. Ändert sich das noch oder kann das normal sein?

...zur Frage

BARFEN (hund & katz) Leicht gemacht?!

Hallo liebe com.

nachdem ich ich jetzt wochen durchs hunde/katzen Trofu "gewelzt" habe und die im grunde alle nichts gescheites sind bist auf K9 hundefutter das ich mit aber mit einem Kilo breis von lepprigen 40€ so ma garnet leisten kann xD

ja ist die beste option BARFEN

kann mir das jemand gut/einfach erklären ? mann kann doch betsimt für den kleinen gedbeutel barfen ?

zu barfen währe

meine 9 monate alte labbi dame und meine Junge (schlanke) Katze mit ihren drei 9 wochen alten welpen

PS: mit kleinen gedbeutel mein ich das nicht am ende hund und katze besseres essen haben als ich xD

LIebe grüße ♥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?