Füße schwitzen schnell?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also vorweg: das ist nichts gefährliches oder krankes, das darf so sein! Also keine Panik.

Zieh dir Socken aus Baumwolle an - keine Kunststoffe. Darin schwitzt man etwas weniger bzw wird der Schweiß besser aufgesaugt.

Das gleiche gilt für deine Schuhe. Also eher Leder und Leinen und nicht billiges Vollplastik! Wenn du die Schuhe dann nach dem Tragen immer gut auslüften lässt (also zb schön weit aufmachen und an eine zugige Stelle abstellen) dann fangen die Schuhe auch nicht so schnell an zu riechen.

In der Drogerie bekommst du auch Fußdeos oder Fußpuder wenn du es wirklich zu feucht findest. Das sind speziellere Produkte als wenn du einfach irgendein Deo nimmst.

ok danke

0

Nicht schlimm. Vermutlich schwitzt dein Körper Bakterien raus. Wechsle oft deine Socken, um die Bakterien nicht am Körper zu behalten. Dann sollte das bald besser sein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ja kann sein aber habe das schon immer gehabt

0

Nein, zu wenig ist das nicht. Was ich damit sagen möchte ist lediglich, dass manchmal auch zusätzliches Waschen der Füße helfen kann. Wenn du sie morgens beispielsweise wäschst und nochmal nachmittags oder irgendwann anders am Tag, kann neben dem täglichen Duschen auch der Schweiß reduziert werden. Grade bei Menschen mit stark schwitzenden Füßen kommt das oft vor.

Ok danke

0

Du könntest deine Füße häufiger gründlich mit Wasser und Seife oder Duschgel reinigen.

Sollte das nicht helfen, wäre Fußdeo zu empfehlen. Du könntest dich ggf. mal in einer Drogerie oder in einer Apotheke nach so etwas erkundigen.

Also ich dusche jeden Tag ist das zu wenig?

0

Fussbäder mit Salbei helfen gegen die übermässige Schweissproduktion.

Desodorierende Cremes, Sprays sind ebenfalls hilfreich. Schuhe einen über den anderen Tag lüften und wechseln. Socken aus Naturfasern tragen.

Ok was meinst du mit Naturfasern?

1

Was möchtest Du wissen?