Füße jucken und schmerzen! Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht solltest du das regelmäßige Waschen von alle 2-3 Wochen auf regelmäßig jeden Tag umstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiralle2010
15.06.2012, 11:13

Meinst Du, es könnte daran liegen??? ;o)

0

Also, alle 2-3 Wochen mal so waschen... ist schon sehr wenig!!! Das kann eigentlich nur ein Witz sein!

Aber das Problem an Deinen Füßen klingt mir mehr nach einem Pilz, bzw. einer Flechte. Das kann sehr hartnäckig und vor allem lästig und schmerzhaft sein.

Was hast Du denn für einen Arzt??? Du solltest Dir einen anderen Arzt suchen oder eben einen Hautarzt.

Um erste Beschwerden zu mildern, kannst Du in der Apotheke "Ebenol" kaufen. Das ist eine rezeptfreie Salbe mit Kortison. Die beruhigt die Haut erstmal...

Aber ob das in dem Stadium was bringt, ist auch fraglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann laß Dir doch gleich die Füße amputieren...

Geh zu einem anderen Arzt oder ins Krankenhaus. Das muß behandelt werden. Und dann immer schön die Füße waschen, mehrmals pro Woche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich stark nach Fußpilz an ... Lamisil bekommst Du rezeptfrei in der Apotheke und braucht nur einmal angewendet werden.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiralle2010
15.06.2012, 12:18

Na, bei der Beschreibung sicherlich öfter! Die armen Füße scheinen ja schon auseinander zu fallen!

0

Wasche deine Füsse in Kamillenbad und das täglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?