füße beim Baden trocken halten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klingt vielleicht blöd, aber stecke ihn in ne Plastiktüte und binde es mit Tesafilm ab. Ist aber halt die Frage warum die Haut einreißt. Ist es wirklich nur so, wenn sie auch nass wird? Oder reicht die hohe Temperatur?

funktioniert nicht..läuft das wasser nach ner zeit rein ;)

0

Darüber habe ich noch nicht nachgedacht. Vielleicht liegt es auch an der sehr hohen Temperatur? Hmmm, danke für die Anregung.

0
@Bridge

Tüte ist super. Nur keinen Tesafilm nehmen sondern Gewebeklebeband. Und dann z.T. auf der Haut verkleben.

0

Hast du mal versucht, Ursachenforschung zu betreiben, warum die Haut aufplatzt? Vielleicht reicht ja ein Badezusatz, der die Haut einölt oder -fettet, um es zu verhindern.

Hab' ich, und ich weiß es auch. Es ist eine Krankheit namens "Psoriasis palmaris et plantaris". Unheilbar, wie der Hautarzt mir sagt. Zeigt sich nur an der linken Ferse. Ich hab's ganz gut im Griff, aber nur, solange der Fuß nicht mit Wasser in Berührung kommt.

0

Eine Plastiktüte mit Klebeband um den Fuß befestigen. Nach der schweren Phase des "ins-Wasser-steigens" kannste die dann abreissen.

Was möchtest Du wissen?