Füße auf Sitz - jetzt Reinigung bezahlen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man sagt ja, es gibt keine doofen Fragen - aber manchmal bleibt mir echt die Spucke weg. Also sorry, wenigstens die Schuhe ausziehen... Du zahlst da zurecht. Nicht für die Reinigung, sondern als Strafgeld für die eigene Blödheit.

Danke für die Antwort.

0

Hi,

Ich saß erst im Zug in einer von diesen Viererbuchten und habe meine Füße auf den Sitz gegenüber hochgelegt, weil ich müde war.

Die Füße haben auf den Sitzen nichts zu suchen - da wird seitens der Bahn auch überdeutlich drauf hingewiesen.

Plötzlich kam der Zugführer und wollte meine Personalien, weil ich ja jetzt die Reinigung der Sitzpolster zahlen müsste. Ich sah dann erst dass ein Hundehaufen an meinem Schuh klebte, so dass gegenüber auch Kot klebte.

Mal davon abgesehen, dass wahrscheinlich ein Zugbegleiter (ugs. Schaffner) war: Du hast einen Schaden (in dem Falle eine Verschmutzung) verursacht, und musst für die Beseitigung zahlen. Ganz einfach.

Muss ich das trotzdem zahlen, auch wenn ich müde war?

Neeein, Müdigkeit entbindet von jeder Schadensersatzpflicht.

Mal im Ernst: natürlich musst Du zahlen - von was träumst Du nachts?!

Warum, ich kann das nicht zahlen! 500 Euro.

0
@dumodse
Warum, ich kann das nicht zahlen!

Wenn ich also bei dir zuhause ein Fenster zerstöre, muss ich also auch nicht zahlen, wenn es mir zu teuer ist? Coole Sache...

Du hast den Schaden verursacht, Du musst dafür aufkommen. Vorher denken - oder sich einfach an die Hausordnung und gängige Umgangsformen halten...

2
@SaniOnTheRoad

Ja, habe den ganzen Sitz voll zerstört. Das ist genau das Gleiche, du hast es kapiert. Egal habe eh falsche Personalien angegeben.

0
@dumodse

Schon mal die Rechnung einer professionellen Reinigungsfirma gesehen? Da sind 500 € durchaus realistisch.

Egal habe eh falsche Personalien angegeben.

Menschen wie dich braucht das Land - nicht!

2
@dumodse

Ja, hast Du.. Meinst Du Hundescheiße wird rausgewischt ? Da wird der Sitz neu gepolstert. .... Ich wünsche Dir einen riesigen Haufen auf deinem Bett, daneben kannst dann auch wunderbar schlafen.

0

Selbstverständlich hast Du eine Strafe zu zahlen.Einzige geduldete Möglichkeit die Beine hochzulegen: vorher Schuhe ausziehen , geht aber nur , wenn der Platz nicht benötigt wird.

Bahn: Rechnung wegen Füßen auf Sitzen?

Hallo Community ich würde euch gern was sehr Wichtiges fragen.

Heute hatten wir einen Ausflug mit der Klasse. Da gegenüber von mir ein Sitz frei war, hatte ich meine Füße auf diesen Sitz getan. So ging die Fahrt normal weiter bis die Kontrolleurin kam und mich direkt anmotzte.

Sie wollte direkt meinen Ausweis als ich die Begründung haben wollte meinte sie das ich den Sitz beschmutzen würde.Da ich keine Personalien habe ist sie zu meiner Lehrkraft gegangen.

Übrigens ist der Sitzplatz nicht einmal schmutzig. Meine Lehrkraft sagte dass ich eine Rechnung um die 40 € bekommen werde:/

Jetzt ist meine Frage ob das rechtens ist .Übrigens fahre ich nie mit einem Zug und wusste nicht das so etwas verboten ist, da ich es schon öfter gesehen hab dass Leute ihre Füße auf die Sitze tun.

...zur Frage

Macht Ihr auch absichtlich im Sommer die Männerwelt mit euren nackten Füßen verrückt?

Ich liebe es in der Bahn meine Flip Flops auszuziehen und meine Nacken Füße auf den Sitz gegenüber zu legen. Ich schwöre euch 95% der Männer glotzen mich und meine Füße dann immer so lange es geht an. Das macht mich schon sehr geil. Kennt Ihr das und habt Ihr auch große Füße für eine Frau? Ich habe Größe 43...dabei heißt es ja Männer stehen nur auf kleine Füße. Das kann ich nicht behaupten :-)

...zur Frage

Autositz dreckig?

Hallo ich habe eine Frage . Unter bin ich bei Ben kumpel ins Auto gestiegen und habe mich unbewusst auf eine alte Banane Gesetz und der Sitz ist jetzt dreckig und ich bin 21 und habe keine Arbeit und er will das ich das der Versicherung melde wenn nicht dann geht er zum Anwalt. Habe ich Ärger zu befürchten oder wird das nicht vervolgt

Und wer muss die Reinigung zahlen

Und es ist schon ein Monat her

...zur Frage

Füße auf dem Sitz im Zug was nun?

Hallo Leute

bin heute zur Schule mit dem Zug unterwegs gewesen. Ich saß in einem Vierer sitz hab rechts mein ranzen stehen und vor dem Sitz meine füße nur mit an die vorderkante gestellt. Wir standen dann am Bahnhoff und der FAhrer hat dann die Zugseite gewechselt. Ich hab ihn also nicht gesehen er kamm von hinten als ich ihn gesehen habe hab ich dann sofort meine Füße runtergemacht und Entschuldigung gesagt, worauf er dann sagte haste ein Ausweis. Ich hab dann aus dummheit ja gesagt den wollte er dann haben ich hab ihn also gegeben, dann sagte er ja ich trag das jetz ein das wären dann 130€ Sitzreinigung. Ich als 16 jähriger hab sofort ein schock bekommen, denn wenn man schwarz fährt muss man nur 40€ und für Sitzreinigung 130€. So ok ich hätte die gezahlt wenn ich den Sitz Dreckig gemacht hätte z. B. (Cola verschütelt hätte )aber der Sitz ist noch nicht mal ein bischen dreckig geworden. Meine Schuhe waren auch nicht dreckig. Er hat mich auch nicht ermahnt nix ich war auch höfflich und habe ihn nicht angemacht oder so. Sind es jetz wirklick 130€ ? den das ist zu viel weil der Sitz ist net Dreckig geworden. Und wenn ich jetz ein Brief von der DB bekomme dass ich es zahlen muss kann ich da ne Klage oder so Schreiben oder Einspruch oder iwas änliches?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen Danke euch

...zur Frage

Füße auf dem Sitz in der Bahn. Strafe berechtigt oder nicht?

Hallo, Ich hab gestern in der Bahn mein Schuh auf dem Sitz gebunden. Es kam ein Kontrolleur und laut dem soll ich jetzt als Strafe 15 Euro zahlen weil ich meinen Fuß auf dem Sitz hatte. Muss ich das echt bezahlen?

...zur Frage

Füße auf dem Sitz? Schuldig

Also ich bin heut wie immer mit der Bahn gefahren und hab die Füße auf einen Sitz getan minuten später kam ein Schaffner vorbei ermahnte mich woraufhin ich mich höflich entschuldigte und meine füße vom Sitz nahm.Als er weg war hab ich die Füße UNTER den Sitz auf die Halterung getan danach kam er noch einmal vorbei sagte aber nichts,weil(wie ich glaubt ) ich ja jetzt nichts falsch machte.Am nächsten Bahnhof verließ er nach dem Halt dann kurz die Bahn und kam dann mit zwei Herren von DB-Sicherheitsdienst wieder herein .Ich dachte mir natürlich nichts dabei und ließ meine Füße wo sie waren.Kurz vor meinem Zielbahnhof kam einer der beiden dann zu mir und fragte mich was mein Ziel wäre woraufhin ich meine Zielbahnhof( den nächsten ) antwortete. Er meinte dann dass sie mich noch raus begleiten würden.Draußen angekommen kontrolllierten sie dann meinen Fahrausweis und meinen Ausweis und stelten die Personalien fest und meinten dass vielleicht Post kommen könnte da ich ja nach "Zweifachem Ermahnen" meine Füße nicht vom Sitzgenommen hätte.Mein Kumpel war die ganze Zeit anwesend Lange rede kurzer Sinn: Was soll ich machen wenn ich Post bekommen von der Bahn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?