Fußgänger mit Auto gefährdet - Strafe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Abstandsverstoß bei weniger als 80 km/h mit Gefährung 30€, keine Punkte. Dasselbst für "Sie hielten beim Überholen keinen ausreichenden Seitenabstand zu anderen Verkehrsteilnehmern ein"

Wenn er tatsächlich die Sache anzeigen sollte, zahlst Du und gut ist.

was soll passieren? wohl Nüscht, eigentlich dem Fussgänger seine Schuld; was stellt der sich auch direkt an die Bordsteinkante

du bist einer Pfütze ausgewichen wolltest keinen Nassmachen ^^

Ich denke, es sieht so aus, dass nichts passiert ist und falls derjenige sich überhaupt Mühe machen würde, Anzeige zu erstatten (wofür auch immer), kann er das nicht beweisen.

Fals was kommt sagst du warst du nicht Aussage gegen Aussage wird fallen gelassen. Es kommt nur auf dich etwas zu wenn du es auf dich zukommen lässt. Und wenn er schreit hat er wohl nicht gerade deinen nummernschild sich gemerkt sondern eher auf seine Wut sich konzentriert

Solange Du auf der Straße warst, passiert nichts. Auch Fußgänger haben die Pflicht, auf den fließenden Verkehr zu achten.

Aber: Du bist da wohl schon ziemlich durchgerast, wenn die Nässe ein ernsthaftes Problem war? Unter 80 km/h ist Aquaplaning sehr selten.

Also sei ehrlich, wenne ne ehrliche Antwort willst.

marcelw96 23.02.2017, 22:21

bin höchstens 60  gefahren wirklich

0

Macht euch doch nicht immer so ins Hemd. Da passiert natürlich nichts.

Wenn Du so fährst, wie Du schreibst, dann gehört Dir der Führerschein entzogen.
Kann aber sein, dass leider gar nichts passiert.

Hättest Du Eier in der Hose, so hättest Du angehalten, Dich entschuldigt und ihm 20 Euro für die Reinigung (Strasse war ja nass - er vielleicht auch) in die Hand gedrückt.

Was hättest Du denn getan oder gut gefunden, wärest Du an der Stelle des Fussgängers?

So aber bist und bleibst Du leider nur ein verkehrsuntauglicher Halbstarker. Dein Verhalten war/ist asozial.

marcelw96 23.02.2017, 10:49

Ich habe ihn ja nicht nass gemacht, da war keine fütze oder sonst was, die strase war halt nur feucht/nass

0
godlikegenius 23.02.2017, 10:51
@marcelw96

Na und?
Meine Frage hast Du dennoch nicht beantwortet. Weil es Dir nämlich egal ist. Mein Beitrag hat somit weiterhin uneingeschränkt Bestand.

1
marcelw96 23.02.2017, 10:59
@godlikegenius

Ich konnte mich leider nicht entschuldigen weil ich auf einer schnell strase war, wo soll ich den da bitte wenden oder zur seite fahren ? Es tut mir leid, aber ich hab der person eigentlichen nicht geschadet oder ähnliches, ich habe es nicht mit absicht gemacht!!

0

Wenn Du den Fußgänger vollgesaut hast und er dadurch Schadensersatzansprüche hat, Deine Nummer notiert hat und das der Polizei meldet, dann ziehe Dich warm an !

marcelw96 23.02.2017, 10:44

Ich hab ihn nicht nass gemacht da war nicht mal eine fütze 

0

Du schon wieder - hoffentlich klappt es diesmal und du bist bald den Führerschein los! Wie hast du den denn eigentlich bekommen?
Oder trollst du nur hier rum?

Was möchtest Du wissen?