FUERTEVENTURA IM JANUAR SINNVOLL?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war zwar nicht selber, aber meine Eltern gehen regelmäßig im Januar auf die Kanaren. Zwischen den einzelnen Inseln gibts eigentlich keine größeren Unterschiede. In der Regel hatten sie zumeist Glück mit dem Wetter, tagsüber ist es zumeist angenehm warm, frühlingshaft für Deutschland-Verhältnisse. Wenn man Pech hat, kann es aber auch einige Tage regnen bzw. bewölkt sein, im Winter ist dort nämlich Regenzeit.

In beheizten Pools (sofern das Hotel solche hat bzw. die Pools geöffnet sind) kann man bestimmt ein bisschen baden. Das Meer hat unter 20°C, ist also nicht unbedingt etwas für Weicheier :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tahir1986
24.01.2016, 10:11

Mittlerweile sind wir hier bzw der urlaub fast vorbei und wir hatten tatsächlich fast jeden tag traumwetter in der sonne bestimmt 30 grad und im meer war auch super ;) glück gehabt

0

Wir haben auch ein Reiseziel für einen kleinen Zwischenurlaub gesucht und uns entschieden im Januar nach Fuerteventura zu fliegen. Wir lassen uns einfach mal überraschen. Bei den Preisen kann man sowieso nix falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tahir1986
15.12.2015, 23:41

Sehen wir mittlerweile genauso... Da ja immer um die 20 grad sind passt das schon und würde reichen.... Is ja nicht mehr lan am 16.1. gehts endlich los :-D

0

Ist zu kalt zum Baden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?