Fürs richtiges Parken bestraft.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja.. sie stellt sich doof hin und Du klemmst Dich noch rein.. dann kommt sie wieder und kommt womöglich nicht weg. Da kannste dann auch auch auf der richtigen Fläche geparkt haben, aber behindert hast Du sie doch und darfst zahlen, unabhängig ob offizielle Parklfläche oder nicht. Wie willst Du nachweisen, wer zuerst doof geparkt hat? Also zahl einfach und ärger Dich nicht.

Zahlen ist die einfachste Möglichekeit. Es gab Zeuge die gesagt haben, dass sie früher stand. Ordnungsamt stellt ihr Frage, ob jeweils rechts und links leute standen, als sie geparkt hat. Sie meinte nein, ich hab von anfang an so geparkt. Wenn sie nicht parken kann, dann ist es doch ihr Problem, wie sie in ihr Auto reinkommt, oder sehe ich das falsche???

0
@furzgeist

Warum fragst Du hier eigentlich, was Du machen sollst, wenn Du doch schon zeugen, Ordnungsamt etc. aufführen kannst? Und egal wer zu erst doof stand: es bleibt dabei, dass Du sie intelligenterweise zugeparkt hast und das erfüllt dann eben den Tatbestand der Behinderung.

0
@SiViHa72

gibt es keine Strafe fürs Missachtung der Linie? Na ja inteiligent war das nicht, sonst würde es doch nicht 20 Euro kosten :D

0

für mich als Schüler lohnt sich schon für den zwanziger zu kämpfen. Muss für Auto schon viel zahlen. Ich finde es wirklich abzocke, und möchte mir sowas nicht gefallen lassen. Dazu muss ich erwähnen dass sie versucht haben mein Auto abzuschleppen, was wegen dichtem Parken gar nicht geklappt hat. Aber Abstand zwischen unseren zwei Autos war circa 3cm

3 cm? Dann hast Du sie behindert, also mach nicht die Welle. Sie hat dann ja sogar im Abschleppunternehmen noch Zeugen für Deinen Geniestreich..

0

glaub mir, für 20€ lohnt es sich nicht zu kämpfen.. denn entweder du musst es sowieso zahlen oder du kriegst sogar noch mehr drauf wenn du irgendwas falsches sagst!

für mich als Schüler lohnt sich schon für den zwanziger zu kämpfen. Muss für Auto schon viel zahlen. Ich finde es wirklich abzocke, und möchte mir sowas nicht gefallen lassen. Dazu muss ich erwähnen dass sie versucht haben mein Auto abzuschleppen, was wegen dichtem Parken gar nicht geklappt hat. Aber Abstand zwischen unseren zwei Autos war circa 3cm

0
@furzgeist

tja sofern du kein foto von dem ganzen gemacht hast kommst du nicht raus.

0
@furzgeist

ok das ist was anderes! schreib das nächstes mal gleich dazu. geh mit dem foto und dem strafzettel zur zuständigen behörde und wenn du tatsächlich nichts falsch gemacht hast, musst du sicher nichts zahlen.

0

garnicht hier beginnt bereits die abzocke da hat man keine chance l.g.fr

Was möchtest Du wissen?