Fürs gaming gut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wofür brauchst du die starke CPU? Warum paarst du die mit einer schwachen GPU?

Ich würde bei der CPU und der Platform Abstriche machen und z.B. ein aktueller Skylake i5 wie der i5 6400 auf einem günstigen B150 Board wie dem MSI B150M Pro-VDH D3 (für DDR3 Arbeitsspeicher, alternativ eben ein Board mit DDR4 Speicher). Dafür die Grafikkarte stärker nehmen... wie z.B. eine R9 390.

Die 16 GB würde ich aus Gründen der Erweiterbarkeit über ein 2x8 GB Kit machen.

Ich würde bei der SSD auch eher ne größere nehmen. Z.B. die Samsung EVO 850 mit 250 GB für 80 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CEKfile
06.01.2016, 21:32

das mit dem ram sind zwei sticks btw

0
Kommentar von CEKfile
06.01.2016, 21:33

und wegen grafik bevorzuge ich mehr nvidia da weiß ich was ich davon bin kein großer fan von amd grafkas

0
Kommentar von CEKfile
06.01.2016, 21:35

und wegn cpu reicht ne 6600k?

0
Kommentar von CEKfile
06.01.2016, 21:35

i5

0

Fuers gaming reicht ein i5 aus weil die meisten spiel eh kein hyperthreading unterstuetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CEKfile
06.01.2016, 21:19

will aber auch das der ne zeit lang was aushält werde in den nächsten jahren nicht neuen holen

0

Was möchtest Du wissen?