Fürchterliches jucken über dem Anus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe am bestens zum Arzt,

damit er sich alles anschauen kann und die Diagnose stellt.

Je länger du wartest, desto schwieriger kann es werden das Problem zu lösen. Sogar wenn du ein Schamgefühl hast. Du brauchst dich nicht zu schämen, die Ärzte nehmen nur das "Problem" wahr und es muss dir nicht unangenehm sein! Du musst nicht immer vom Schlimmsten ausgehen.

Es kann schon passieren, dass Haare unter der Haut wachsen, jedoch je schneller du dies behandeln lässt, um so weniger wird es dir besser gehen und du wirst eher beruhigt sein! Gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen eingewachsenen Haaren muss man nicht operiert werden. Falls es wirklich ein oder mehrere eingewachsene Haare sind, kannst du sie selbst mithilfe einer Nadel aufstechen und raus ziehen. Falls es was anderes sein sollte, solltest du besser zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gehst du zu deinem Haut-, oder Hausarzt. Lass dich beraten, wahrscheinlich ist es nicht so schlimm wie du denkst. 

Ich drücke dir die Daumen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Hautarzt vorstellig werden. Falls es eine Steißbeinfistel ist gibt es mitlerweile schonende Operationstechniken (Pit Picking). Verschleppen aber verschlimmert die Sache nur und vergrößert den evtl. notwendigen Eingriff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?