fürbitten für taufe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Vorgespräch mit dem Pfarrer, da habe ich einen ganzen Wust bekommen, auch ganz individuelle, und konnte mir die schönsten/passensten aussuchen

Gott, unser Vater, wir danken Dir, dass du über uns und unseren Kindern wachst. Du hast sie in der Taufe zu Deinem Eigentum gemacht, Dir vertrauen wir sie an. Behüte und bewahre sie, wenn sie heranwachsen, beim Spiel mit anderen, zuhause, auf der Straße und in der Schule. Wir bitten dich auch für alle, die die Kinder begleiten und auf Ihre Erziehung Einfluss haben: Lass sie geduldig sein und bereit, zu verzeihen und Fehler zuzugeben. Stärke ihren Glauben, dass sie den Kindern deine Liebe bezeugen. Mache die Kinder fähig, Rücksicht zu nehmen und nachzugeben, aber auch standzuhalten, wo es notwendig ist. Lass Eltern und Kinder aus Deiner Vergebung und Liebe leben. Durch Jesus Christus, unsern Herren. Amen.

Warum stellst Du denn die gleiche Frage noch mal? Jedenfalls dem Sinn nach die gleiche Frage...

Ich schrieb vorhin:

[...]

Generell: eine Fürbitte ist ein Gebet, mit dem man Gott bittet - für jemanden, z.B. für das Kind, für die Eltern, die Paten, die Geschwister, für alle, die in dem Gottesdienst getauft werden, für die Kinder in der Welt ... Eure Anliegen könnt Ihr da vortragen.

Schau mal bei deiner letzten Frage. Bei dem Link, den ich angegeben habe, kannst du oben rechts auf "Fürbitten" klicken, da gibt es ganz viele Anregungen...

da sollte der herr pfarrer was in seinem kleinen tauf-büchlein stehen haben; evtl gibts auch die möglichkeit selber was im internet zu suchen oder selber zu schreiben, aber das finde ich eher ungewöhnlich.

Fürbitten selber aufschreiben finde ich gar nicht so ungewöhnlich...

0
@anjanni

bei gewissen gottesdiensten (z.B. familiengottesdiensten) lesen kinder manchmal selber geschriebene fürbitten vor, aber bei ner taufe kann ich mich bisher nicht an selbst formulierte fürbitten erinnern; ich denk eher dass man da wirklich ne große auswahl bekommt. selber schreiben ist aber sicherlich eine möglichkeit.

0

Jede Menge gibt es da: http://www.taufoase.de/fuerbitten

Lg Horst

Was möchtest Du wissen?