Für (Zigaretten)Filterhülsen Ausweiß zeigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein gesetzliches Verkaufsverbot für Raucherbedarfsartikel, die keine Tabakwaren sind oder enthalten, existiert nicht. Dazu zählen Pfeifen, Wasserpfeifen, Zigarettenhülsen und -blättchen, Dreh- und Stopfgeräte, Feuerzeuge und Streichhölzer sowie anderes Raucherzubehör. Der BTWE rät dem Handel jedoch, auf den Verkauf von RBA an Kinder und Jugendliche verzichtet. Speziell dann, wenn es sich um Produkte handelt, die ausschließlich zum Rauchen genutzt werden können, sollte auf den Verkauf an Jugendliche verzichtet werden, auch wenn es sich nicht um einen Gesetzesverstoß handelt.

Quelle: http://www.tabakwelt.de/cms/branchenthemen/jugendschutz.php#RBA

Kann also sein, dass "Plus" intern beschlossen hat, keinen Raucherbedarf an Minderjährige zu verkaufen, bzw. nach dem Ausweis zu fragen.

Oh, danke :o)

0

Grundsätzlich kann jeder selber entscheiden, ob er irgendwas an irgendwen verkauft.

Ähnlich war ja der Wettbewerb um das möglichst schärfste Nichtraucherschutzgesetz Deutschlands. Teile des Handels eilen eben noch weiter voraus, indem sie den Nichtraucher schon im Ansatz schützen wollen....beim möglichen Zigarettenbasteln.

Damit meint man sich in ein besseres Licht zu setzen.

Bescheuerterweise werden aber jugendfreie Knaller janzjährig zum Verkauf angeboten, Streichhölzer nicht und jugendliche Praktikanten ersetzen trotzdem Vollzeitstellen...

Im genannten Fall, frage einfach den nächsten in der Warteschlange der Kasse, ob er Dir das Teil mitkauft.

Gibt ne Wahrscheinlichkeit von 25% und ne noch höhere Chance, da der Nächste auch mal drankommen will mit Bezahlen, statt Diskussionen zu erleben.

Klappts nicht, läßt Du Deinen ganzen Krempel dort stehen und gehst einfach raus.

Das ist auch kein Gesetz, aber man darf das, denn man muß auch nicht unbedingt was kaufen :-)

Ist es nicht sogar so, das der LAden verpflichtet ist, nach dem Gesetz zuhandeln und das verkaufen muss ? Igendwie kam ich mir da doof vor. Wollte erst Stress machen, hab dann aber nur gesagt: "Wenn Ihr mein Geld nicht wollt - Ciao".

Welches Gesetz besagt denn, dass ein Einzelhändler dir etwas verkaufen "muss"?

0

Braucht man normalerweise nicht,da da drin ja kein Tabak enthalten ist.Allerdings können dass die Ladenbesitzer auch selber entscheiden,ob sie so etwas keinen volljährigen verkaufen.

Normalerweise nicht, das hab ich auch gedacht... ich war letztens bei Lidl (bin 21) und musste auch den Ausweis vorzeigen da die Kassiererin mir nicht glaubte das ich schon über 18 bin.

0

Nein, und das muss man auch nicht! Du wurdest verarscht

Was möchtest Du wissen?