Für Ziele kämpfen, nur wie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also zuallererst musst du dir bewusst machen, was du für Ziele hast. Denn erst dann kannst du dafür ,,kämpfen". Es ist allerdings schwer zusagen wie man dafür kämpft, weil jeder das für sich selbst entscheiden musst. Aber was man dazu sagen kann ist, das man mental dran glauben muss und nie aufgeben darf.

Du kannst für dich selber Sport treiben, einfach mal nach draußen gehen und Joggen. Das hilft und du bekommst deinen Kopf frei, wodurch du deine Angst bekämpfen kannst und du wirst automatisch selbstbewusster.

LG mottmott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barcelona1990
20.02.2016, 21:17

Ziele sind Freundschaft, Selbstbewusster, keine Angst mehr usw.

Gibt es auch was anderes, ausser Sport

0

Schreib dir doch deine Ziele auf....dort , wo du sie immer siehst...drucke Bilder von deinen Zielen aus... So hast du sie immer vor deiner Nase

Manchmal braucht man ein bisschen Zeit, um Vortschritte zu machen...es klappt nicht immer alles sofort

Geh zu den Leuten , die du magst und schließe dich ihnen an...vielleicht habt ihr gleiche Interessen ...Versuch anderen Leuten näher zu kommen

Auch wenn es schwierig ist...Du wirst es schaffen
...viel Glück dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barcelona1990
20.02.2016, 21:25

Danke. Mit den Leuten versuche ich schon. Nur leider hemmt michmeine Angst sehr. Ich sagte am Anfang das ich vor dem und dem angst habe. Man traut mir auch nichts zu.. ich traue mich auch wenig

0

Ziele verwirklichen.. das ist so megaschwammig wie "sei doch mal fröhlich". 

Mann setzt sich konkrete Ziele. Benennt sie, unterteilt sie, durchdringt sie und lebt sie. Ganz einfach. Ich habe Hunger. Ziel: Essen! Das krieg ich hin.. und weiter geht's! Party on, Wayne!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatendrang und Optimmus allerzeit, bringen zu ziel und Ewigkeit. Oder so ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?