Für wie viele Studiengänge darf man sich einschreiben?

4 Antworten

Rechtlich ist eine Doppelimmatrikulation nur in wenigen (beruflich zu begründenden) Ausnahmefällen möglich. Beide betroffene Hochschulen müssen zustimmen. Etwas anderes könnte gelten, wenn man ein Lehramtsfach an der einen, das andere an einer anderen Universität studiert (z.B. weil die erste Uni das Fach gar nicht anbietet). Unabhängig davon sollte Dir klar sein, dass ein Doppelstudium aufgrund der heutigen Studien- und Prüfungsbedingungen kaum durchführbar ist (Terminüberschneidungen, extreme Arbeitsbelastung) und in aller Regel zum Scheitern in zumindest einem Studiengang führen dürfte.

ich weiß, dass eine aus meinem Studium einerseits Wiwi studiert hat und nebenbei noch Mathematik gemacht hat...

Es scheint also möglich zu sein, es könnte allerdings sein, dass du Probleme mit dem Bafögamt bekommst

Soweit ich weiß, ist es möglich sich an einer Fernuni als Gasthörer einzuschreiben, also quasi ja

Was möchtest Du wissen?