Für wie bedeutend für ihre Identität sehen heutige Bayern noch ihre Schriftsteller Ludwig Thoma und Ludwig Ganghofer an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Bagdader,

meine Heimat ist Bayern, ein kleines, idyllisches Dorf mit der Liebe zur Tracht, den Traditionen, der Sprache, den Bergen. Mein Dorf liegt mitten in einem Tal, umgeben von Bergen.

Die Romane von Ganghofer habe ich von meiner Großmutter geliehen, später vererbt bekommen.

Die Bücher von Ludwig Thoma habe ich schon in jungen Jahren gelesen.

Natürlich ist mein Interessengebiet nicht nur auf bayerische Schriftsteller gerichtet, von der klassischen Literatur bis zum Thriller, Romane, Historie ist alles dabei.

Bei mir sind sie nur ein Beiwerk, es gibt so viele wundervolle Bücher, aber ich liebe sie schon, gerade weil sie doch sehr volksnah geschrieben sind.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bitte um Entschuldigung dafür, dass ich gestehen muss, Norddeutscher zu sein ! ; - ))

Ich kenne beine Schriftsteller, wobei mir Ganghofer ein wenig zuviel der bajuwarischen Idylle tut; dann schon eher Ludwig Thoma...

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?