Für wen von beiden würdet ihr euch entscheiden?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

Mein/e Kind/er 100%
Meinen Partner 0%

14 Antworten

Das ist eine Entscheidung, die ich mir und keinem anderen je wünschen würde! Und das kann man so auch gar nicht beantworten, ich kann es zumindest nicht und will es auch gar nicht. Vermutlich entscheidet man das dann im Ernstfall situativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mein/e Kind/er

Ehrlich gesagt würde ich tatsächlich erstmal überlegen aber ich würde die Kinder nehmen.
Natürlich würde ich alles dran setzen alle zu retten, auch wenn ich dabei drauf gehe. Das ist in meiner Familie auch so.

Aber die Kinder hätten noch ihr ganzes Leben vor sich.

Sowas ist echt eine Horrorvorstellung.. Schrecklich das sowas tatsächlich schon vorkam. Sogar öfter als man es glauben will... Ich wüsste gar nicht wie ich mit sowas leben sollte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für meinen Mann. Der erste Grund ist, dass das Verhältnis zu unserem Sohn nicht perfekt ist und der zweite Grund wäre, weil das Kind irgendwann aus dem Haus geht und sein eigenes Leben lebt. Mein Mann ist meine zweite Hälfte und wir sind uns sehr sehr nahe.
Trotzdem wünsche ich niemandem jemals in diese Situation zukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hermannson
12.02.2016, 19:58

Frauen...

0
Kommentar von schnute71
12.02.2016, 19:59

Begründung?

0

Kinder. Denn ich würde hoffen dass der Mann es vielleicht doch alleine schaffen kann. Das können die Kinder nicht.

Allerdings Stände ich dann vor dem nächste Problem - welches Kind rette ich? Das könnte ich nicht beantworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zuerst den Partner retten, den zusammen hat man eine größere Chance das Kind heil da raus zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mein/e Kind/er

Ist mein eigen Fleisch und Blut. Ganz ehrlich, der Partner kann doch für sich selbst sorgen. Die Kinder nicht- und wenn sie sterben darf ich mir mein Leben lang Vorwürfe machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder! Die haben doch noch ein viel längeres Leben vor sich und ich glaube dein Partner währe auch stolz auf dich gewesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1000% für meine Kinder !!
Die wären mein ein und alles❤️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Mann natürlich. Mit ihm hat man mehr Zeit im Leben verbracht und ist mir deshalb wichtiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Susanne483
12.02.2016, 19:57

Hast du Kinder? :)

0
Kommentar von laadygaga16
12.02.2016, 19:59

zum Glück nicht. ich würde aber nie anderes entscheiden weil ich Kinder einfach nicht leiden kann und auch keine will.

0
Kommentar von schnute71
12.02.2016, 20:00

Und das sollte man respektieren!

0
Kommentar von Hermannson
12.02.2016, 20:24

gaga hä?

0

Ich habe zwar keine kinder, aber trotzdem wären es zu 100 pro die kinder wenn ich welche hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mein/e Kind/er

Erstmal ist es eine blöde Frage, sorry.

Aber ich denke Kinder gehen immer vor! Danach kommen Frauen. Und Männer am Schluss, so wie auf der Titanic. Jedenfalls würde eine echter Gentleman so handeln. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ich beides noch nie hatte, würde ich mich auch für beide Opfern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mein/e Kind/er

Meine Kinder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder weil die noch ein viel längeres leben vor sich haben und na ja...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?