Für welches Tier soll ich mich entscheiden?

11 Antworten

Hi,

Du willst ein kurzlebiges Tier?  Dann sind Meerschweinchen und vor allem Kaninchen nicht geeignet! Jedoch auch da Du nicht genug Platz bieten kannst/ willst.

Hamster sind ebenfalls ungeeignet, weil bereits 3 in so kurzer Zeit bei Dir gestorben sind; kannst damit offensichtlich nicht ungehen (Haltung-/ Ernährungsfehler)

Mit Ratten und Mäuse kenne ich mich nicht aus, aber bei wem schon Hamster nur so eine kurze Lebensspanne hatten, der sollte auch besser andere Tiere nicht halten.

Ich denke das Du derzeit, mit der Einstellung, bisher anscheinden wenig fähig sich informieren, ungeeignet bist um ein Haustier zu halten.

-   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -  

"Ich wünsche mir zwei bis vier süße Hasen und möchte am liebsten alles für sie bieten können. "

Mal davon abgesehen das Du Kaninchen, und keine Hasen willst/ bekommen kannst:
eine korrekte Kaninchenhaltung ist aufwendig und man kann sehr viel falsch machen. Wäre in Deinem Fall wohl nicht geeignet.

Aber wie gesagt: Kaninchen leben (normalerweise) lange! Bei korrekter Haltung/ Ernährung 10-12 Jahre. Manchmal auch nur 8-9 Jahre und wenn man Fehler macht, sie falsch hält, ernährt, etc. dann werden sie nur wenige Jahre alt.

"Leider haben wir Katzen in der Nachbarschaft "

Na und? Kaninchen hält man in artgerechten und sicheren Gehegen und da sind Katzen, Marder, Füchse kein Problem. Nur bei nicht artgerechter und unsicherer Haltung...

"und ich habe gelesen, dass Hasen viel Auslauf brauchen. "

Kein Auslauf, sondern ein artgerechtes und sicheres Gehege:

Bei Innenhaltung rund-um-die-Uhr je Tier mindestens 2qm und bei Außenhaltung je Tier rund-um-die-Uhr mindestens 3qm je Tier.

Auslauf ist nur notwendig wenn sie in Innenhaltung die Mindestmaße haben und der sollte auch so sein, das man nur das Gehege öffnet und sie da raus könnnen, nicht so, das man sie rumtragen muss.

"Mein Zimmer wäre zwar groß, aber ich weiß dass sie sich nicht nur drinne aufhalten sollten. "

Eine reine Innenhaltung ist kein Problem und kann trotzdem schön für sie sein, aber, (das ist wie bei Außenhaltung) die Haltung muss stimmen! Viel Platz, viel Beschäftigung, Ruhe, etc.

-   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -   -  

Informiere Dich erstmal mal ausgiebig über diese Tiere und nur bei welchem Du ALLEM zsutimmen kannst, wo alles passt, das kannt Du nehmen!

Hamster

Meerschweinchen

Mäuse:

Rennmaus: www.diebrain.de/re-index.html

Farbmaus: www.diebrain.de/ma-index.html

Ratten:

Kaninchen

Gruß

Wenn deine Eltern keine Meerschweinchen haben wollen, dann auch keine Kaninchen, die leben auch nicht bloß 3 Jahre. Außerdem brauchen sie viel Auslauf und das geht bei dir anscheinend nicht.

Ratten sind an sich recht pflegeleicht, aber erwarte nicht, dass du ihnen Kunststücke beibringen kannst. Sie sind zwar schlau, aber die Lernfähigkeit ist von Tier zu Tier unterschiedlich und am Ende ist es für die Ratten auch bloß Quälerei.

Mäuse sind pflegeleicht (wenn man genug über sie weiß, bzw. schon Erfahrung hat), aber keine Kuscheltiere (!!!!!!!) Falls du dir welche anschaffen solltest, informiere dich vorher sehr genau (nicht nur im Internet!) Rennmäuse erfordern aber sehr viel Verantwortungsbewusstsein und auch mal Zeit wenn sie schnell zum Tierazt müssen. Musst du wissen, ob du dazu in der Lage bist.

Also wenn dir Meerschweinchen schon zu lange leben, dann Kaninchen erst recht (die werden bis zu 12 jahre alt). Mäuse und Hamster sind reine Beobachtungstiere, die es nicht mögen dauernd rausgenommen zu werden. Wenn du also ein Tier willst, welches nicht so alt wird und mit dem du dich auch ein bisschen beschäftigen kannst, wären Ratten wohl die beste Wahl.

Welche von den folgenden Nagern sind am einfachsten zu halten?

Hallo

Ich wollte mir "Chinchillas Ratten meerschweinchen oder Hasen (Kaninchen)" zulegen. Welche nager sind am besten zu halten ? Was würdet ihr empfehlen ?

Mir ist klar dass keines dieser Tiere allein gehalten werden darf. Ich habe mich über jeden Nager (oben geschrieben) schon informiert !

Danke im Vorraus

Lg Sternchen

...zur Frage

Gibt es Meerschweinchen ähnliche Ratten/Mäuse/Hamster?

Servus, & zwar lautet meine Frage ob es eine Meerschweinchen Rassenart gibt, die so aussieht wie Eine Ratte/Maus/Hamster, denn wir haben ein meeri gekauft die etwas so aussieht wie eine maus & hat sogar einen kleinen schwanz & unserer Männlicher meeri sieht komplett anders zu ihr aus. Dabei muss man auch sagen das dir töne der beiden sich deutlich anders anhören

...zur Frage

Welches Haustier soll ich mir anschaffen? Ratten, Kaninchen oder doch Meerschweinchen?

Hey :) Ich möchte mir ein Haustier anschaffen und hab mich über alle drei Tiere (siehe oben) auf diebrain.de informiert. Aber ich kann mich nicht endscheiden,deshalb frage ich euch :) Welches Tier würdet ihr mir empfehlen und warum? Bitte eine ausführliche Erklärung. Im Vorraus Dankeschön,eure Lionheart101 <3

...zur Frage

Meerschweinchen und Kaninchen frage :)

Wir ziehen bald in ein Haus und meine Eltern sagen dass ich da Haustiere haben darf aber keine Hunde oder Katzen . Da hab ich mich für Nagetiere entschieden (genau weiß ich noch nicht ob Kaninchen , Hamster , Mäuse , Ratten ) , ich wollte jetzt wissen ob wenn ich ein männliches Kaninchen und ein weibliches Meerschweinchen nehme die dann kreuzen kann ?

...zur Frage

Ziehen Hamster Ratten an?:O

Hi ich habe mir vor einigen Tagen einen Hamster zugelegt und habe nun des Öfteren von vielen meiner Freunde gehört, jene würden Ratten anziehen. Da ich echt angst vor Ratten und Mäusen habe ist nun meine Frage, Stimmt das , dass Hamster Ratten oder Mäuse anziehen ? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Hat mir jemand Vorschläge für Nagerhaustiere?

Schönen Tag alle,

Ich hab da eine Frage und zwar, hat jemand mir ein Vorschlag für Nagerhaustiere, welche man leicht oder allg. zähmen kann oder zum teil auch Kuscheltiere sind, ausgenommen Hasen, Mäuse oder Hamster, da ich Mäuse schon hab/hatte und Hasen/Meerschweinchen bereits hab. Warum ich diese Frage stelle ist folgend.

Ich hatte mir vor ca. ungf. 1 Jahr oder anderthalb Jahre 6 Mäuse zugelegt, alle Weibchen. Die hab ich mir irgendwo im einem Einkaufsladen bei einem Tierladen/Tiershop gekauft. Was ich damals allerdings nicht wusste ist, wie alt die Tiere bereits waren. Auf jedenfall sind mir bereits 3 gestorben :(, der Grund ob altersbedingt oder Krankheit weiß ich nicht, jedenfall hab ich noch 3 und bin mir sicher das sie mir auch dieses Jahr sterben werden. Ich liebe Tiere über alles und möchte demnächst neue zutun, allerdings werde ich mir vorerst eine gewisse Zeit eine Pause einlegen, bis ich mit der Sache hinüber hinweg gekommen bin, da mir solche Momente sehr sehr oft sehr nahe gehen. Jedenfall wollte ich Fragen, ob mir jemand da Vorschläge geben könnte, welche Nagertiere tolle Haustiere sind, allerdings suche ich nicht solche die ein Lebensdauer von 2 bis 3 Jahren haben, da für mich diese Zeit einfach zu kurz ist. Ich würde liebend gerne neue oder mehr Mäuse zu tun da ich sie sehr interessant finde, doch ich möchte mir dies nicht länger antun, sie Sterbend im Streu suchen zu müssen oder halb von den anderen aufgefressen zu finden. Das alle Tiere mal Sterben ist mir bewusst, doch ein Tier mit 2-3 Lebensdauer kommt für mich nicht mehr in Frage, die Tiere in so kurzer Zeit zu genießen und zu bestaunen ist mir einfach zu kurz.

Ich hoffe daher das mir hier jemand da ein paar Tiere als Haustier Vorschlagen können. Im Moment hab ich 2 Meerschweinchen, 2 Hasen, 3 Katzen und noch die 3 Mäuschen <3.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?