Für welches EU Land braucht ein Mexikaner ein extra Visum?

3 Antworten

Es ist wahrscheinlich anzunehmen, dass die EU-Einreisbestimmungen gleich sind.

Hab mal nachgeschaut.

Staatsangehörige aus Nicht-EU-Staaten Alle übrigen Ausländer sind für Aufenthalte in Deutschland grundsätzlich visumpflichtig. Für Besuchsaufenthalte bis zu 90 Tagen je Zeitraum von 180 Tagen benötigen Angehörige der Staaten kein Visum, für die die Europäische Gemeinschaft die Visumpflicht aufgehoben hat. http://www.auswaertiges-amt.de/DE/EinreiseUndAufenthalt/Visabestimmungen_node.html#doc350344bodyText2

Also wird er wenn er für Deutschland kein Visum braucht, auch kein Visum für England oder Frankreich benötigen, ich würde aber trotzdem noch mal genauer nachforschen^^ sicher ist sicher.

Er muss auf der deutschen Botschaft ein Schengenvisum beantragen, dann darf er innerhalb der 90 Tage so ziemlich alle europaeischen Laender, die deim Schengenabkommen beigetreten sind waehrend seines Urlaubes besuchen. Er braucht dann kein anderes Visum mehr.

oh! sehr Hilfreich, dankeschön....:) hmmm.... Deutsche Botschaft hier oder kann er es vorab schon bei der Botschaft in Mexiko machen ? kennst dich aus ?

0

was für ein quatsch....

0

hat er ein deutsches oder Schengen-Visum?

nope! gar nix, einfach nur Beuschen (innerhalb der 90 Tage) - da ist kein Visum für notwendig, außer das was man im Flugzeug ausfüllt

0

Eine Frage meine Freundin würde mich besuchen sie ist Mexikaner sie sagte dass sie kein Visum braucht aber eine Einladung ist das richtig? Und wie macht man das ?

0

Was möchtest Du wissen?