Für welche Stelle soll ich mich entscheiden ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde die Chance ergreifen, aber du musst auch bedenken das werden harte Jahre.Ich bin 34 umgesattelt auch alles ganz gut geklappt hab tag und Nacht gearbeitet.
Gute Stellen gibt es selten. . Ich würd zugreifen aber ich bin keine Rechtsauskunft. Mit 20 -23 sollte die Endscheidung fallen. 40 jahre und ein bisschen mehr zur Rente.

Aber die, Entscheidung trägt du.

Bley 1914

Du bist 22, das heißt du wirst noch mind 40 Jahre arbeiten. Wenn du deinen Job jetzt schon nicht magst, werden viele schwere Jahre auf dich zukommen. Es ist ein großes Privileg, seinen Traumberuf zu kennen und auch noch die Chance zu haben, ihn zu ergreifen. Ja, du wirst finanzielle Einbußen hinnehmen müssen und es wird nicht immer einfach, aber ich würde ohne mit der Wimper zu zucken die Ausbildung im Wohnheim ergreifen.

Was möchtest Du wissen?