Für welche Schulform soll ich mich jetzt entscheiden?

4 Antworten

Was ist eine Wirtschaftsschule? Bei uns führt sie zum Fachabitur. Aber wie ist das in Bayern? Wenn das in Bayern auch so ist, dann kannst du die Wirtschafsschule getrost nehmen.

Die Realschule, auch wenn du wiederholen musst, lässt dir allerdings nochmals alle Optionen offen. Du kannst nach der Mittleren Reife, wenn sie gut ist, auf ein Gymnasium oder eine Fachoberschule wechseln. Also ist das schon eine Überlegung wert.

Es ist bekannt, dass das Gymnasium in Bayer schwerer ist als in anderen Bundesländern und in der 9. Klasse haben eben viele Jugendliche andere Interessen als Schule.

Niemand kennt dich hier. Niemand kann hier einschätzen, warum es auf dem Gymi nicht geklappt hat und was dafür die wirklich wahren Ursachen sind, ob man die abstellen kann und ob Wege des geringsten Widerstands für dich überhaupt ratsam sind.

Wenn du doch sowieso Fachabi machen möchtest, warum dann nicht jetzt die Ehrenrunde auf dem Gymi drehen, die du auf der Real auch drehen müsstest und mehr Zeit und Gehirnschmalz in die Schule investieren? Qualifizierte Realschulabschlüsse als Voraussetzung für den FOS-Besuch werfen sie dir auf den anderen Schulen auch nicht nach...

Also berate dich selbstkritisch mit Leuten, die dich kennen und besser einschätzen können als wir.

Für die FOS ist die Realschule die deutlich bessere Vorbereitung.

Realschule Bayern ---> FOS Österreich?

Hey Leute :)

Wir ziehen nach diesem Schuljahr nach telfs in Österreich um und ich bin gerade in der 10. Klasse Realschule BY und wollte halt hier die FOS machen um mein Abitur nachzuholen. Da es aber die Realschule in Österreich nicht gibt bin ich da jetzt etwas verwundert, wie ich mein Abi da nachholen soll. Im internet habe ich auch schon geschaut aber da finde ich nichts. Wenn ich dann da auf dem Gymnasium mein Abi machen muss ist das Gymnasium In BY oder Österreich schwerer? Oder nicht vergleichbar aufgrund anderer Lehrwegen. Ich blick nirgendswo durch. Danke leute

...zur Frage

wirtschaftsschule realschule beruf......

Hallo ich bin in der 9.klasse realschule und meine noten sind grad nicht sehr gut deswegen wollte ich in die wirtschaftsschule wechseln Aber ich möchte kein beruf mit wirtschaft und so zu tun haben deswegen wollte ich fragen ob ich mit einer wirtschaftsschule Abschluss trotzdem gute chancen habe dort zu arbeiten wo ich nichts mit wirtschaft zu tun haben will (ich weiß noch nicht was ich werden soll)

...zur Frage

Wie schwer ist die Realschule

Hallo ich ging im letzten Schuljahr noch zu einer Regionalen Schule in die 9 Klasse und habe dort am ende des Jahres einen Schnitt von 1.6 :) Jetzt habe ich mich an einer Realschule eingetragen aber direkt in die 10 Klasse kann ich das schaffen oder wie schwer wird es sein ich, ich würde mich über schnelle Antworten freuen Danke.

...zur Frage

Nach Realschule Fos oder Gymnasium schwieriger?

Ist nach der 10 Klasse Realschule das Gymnasium oder die Fos schwieriger um das Abitur zu bekommen? Weil auf der Fos sind ja alle 2 Wochen oder so Praktika!

...zur Frage

Mit Fachabitur Lehramt für Realschule studieren?

Hallo,

ich werde dieses Schuljahr die 12. Klasse der FOS mit dem Fachabitur abschließen. Kann ich damit in Bayern Lehramt für Realschule studieren? Ich bin auf der FOS im Wirtschaftszweig mit guten Noten im Fach BWR. Kann ich damit auch Lehramt für BWR, für die Realschule machen? Oder muss ich die 13. Klasse machen? Ich bin zwar derzeit noch mit dabei eine 2. Fremdsprache zu lernen, bin aber sehr stark am überlegen diese abzulegen, da ich mich damit sehr sehr schwer damit tue.(Spanisch) Wäre daher eine willkommene Nachricht wenn ich mit dem Fachabitur schon Lehramt studieren könnte. :)

...zur Frage

Von der Realschule auf die Wirtschaftsschule in Bayern?

Hallo,

Mein Sohn hat die 8. Klasse nun zum 2.mal nicht bestanden..

Könnte er auf eine Wirtschaftsschule 8/9 Klasse wechselen.. wäre das möglich..wir leben in Bayern

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?