Für welche Musikrichtung sind Mids wichtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die "Mids" oder Mitten sind für jede Musikrichtung wichtig. Wenn nicht das "wichtigste" Frequenzspektrum überhaupt.

Es gibt keine einheitliche Definition ab welcher Frequenz die Mitten anfangen. Generell ca. 300Hz bis 4000Hz.

Anhand der Mitten können Stimmen, Instrumente und die meisten Geräusche erkannt und auch unterschieden werden. Unabhänig davon ob Tiefen und/oder Höhen vorhanden sind.

Das menschliche Ohr nimmt Frequenzen im Bereich der Mitten am besten wahr. Der Grundton der menschlichen Stimme liegt bei einem Mann bei ca. 125Hz und bei Frauen um die 250Hz. Je nach Stimmumfang geht der Frequenzbereich der menschlichen Stimme bis ca 12.000Hz. In diesem Bereich, eben den Mitten hören wir evolutionsbediengt am besten.

bei sehr vielen Rock- und Pop-Aufnahmen ist der Grundton des Basses überhaupt nicht zu hören. Er fehlt einfach. Da die Mitten ausreichen um den Klang zu erkennen und als angenehm zu empfinden. Ähnlich mit der Bassdrum. Der sogenannte "Druck" der Kick entsteht nicht im Bassbereich sondern in den Mitten.

Wichtig bei einem Kopfhörer sollte die lineare Abbildung aller Frequenzbereiche sein. Viele Hersteller betonen Bässe und Höhen über um so einen HiFi-Klang vorzutäuschen.

Treble, bzw die Höhen sind allerdings nur selten etwas, dass Kopfhörer zu wenig haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mitten? 

Die sind bei jeder Musikrichtung wichtig.  

Ein Kopfhörer sollte für mich unverfälscht die Aufnahme wiedergeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?