Für welche Ehrenämter wird man bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wenn man dafür bezahlt würde, wäre es kein Ehrenamt. Aber bei manchen gibt es lukrative Aufwandsentschädigung. Ich war z.B. schon ein paar mal Wahlhelfer und was man dafür bekommen hat, war fand ich nicht schlecht. Aber da mußt du bis zur nächsten Wahl werden, bis das wieder in Frage kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
swoooosh 28.02.2016, 18:29

Es gibt einige Varianten, um im Internet Geld zu verdienen. Eine davon sind binäre Optionen. Damit KANN man recht viel Geld verdienen. (Da es jedoch ein grosses Risiko gibt, natürlich auch verlieren, das muss man sich einfach bewusst sein). Der Handel mit binären Optionen können Einsteiger sowie Profis ausüben. Für das Eingehen des hohen Risikos gibt es dafür sehr hohe Gewinnmöglichkeiten. Es ist vielleicht nicht für jeden was, aber man KANN sich einen schönen Zusatzverdienst erwirtschaften.

Einen übersichtlichen Vergleich von den Anbietern siehst du hier: http://t1p.de/binaere-optionen-broker-vergleich

Das sieht man genau wodurch diese sich unterscheiden und was die Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter sind.

0

Es heißt ja nicht umsonst Ehrenamt. Man bekommt eventuell ein geringe Aufwandsentschädigung. Versuch es mal als ehrenamtlicher Bürgermeister oder doch lieber mit kellnern, denn da springt bestimmt mehr dabei raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschäftsführer und andere Tätigkeiten in Stiftungen !andere Ehrenämter KEIN LOHN KEIN GELDWERT- es gibt Fahrkosten Erstattung und Aufwandsentschädigungen.Aufwandsentschädigungen sollen im neuen Hartz-Basisgeld- bis 175.-EUR NICHT gegengerechnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst im Regelfall nur Auslagen wie z.B. Fahrtkosten erstattet. Ich weis aber das in unserer Gemeinde die Ehrenamtlichen Hausaufgabenbetreuer einen geringen Lohn erhalten trotzdem es unter Ehrenamt läuft. Erkundige dich bei deiner Stadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hannastgt 09.12.2008, 19:30

Wobei man meines Wissens auch nicht mehr von Ehrenamt sondern von "Bürgerschaftlichem Engagement" spricht.

0

Für Ehrenämter kannst Du max. eine Auwandsentschädigung bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wuschel55 09.12.2008, 19:22

...schenke dir ein " f "!!

0

Der Nick scheint passend: Verdienen kann man an einem Ehrenamt nicht. Außer man ist Politiker. Da gelten andere Maßstäbe für "ehrenamtliche" Aufsichtsratsposten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis auf eine Aufwandsentschädigung (und oft noch nicht einmal das) ist ein Ehrenamt ohne jegliche Bezahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrenämter sind in der Regel unentgeltlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrenämter sind ehrenamtlich, du bekommst Ehre mehr nicht und Ehre ist ja schon sehr viel :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrenämter werden mit Anerkennung belohnt, nicht mit Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst im Ehrenamt maximal eine Aufwandsentschädigung bekommen. Also echt Geld wirst Du da nicht verdienen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für keines, sonst wäre es kein Ehrenamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Ehrenamt ist ein Hobby oder soziales Engagement, also wirst du da garnichts bekommen mit etwas Glück Fahrkosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://nf.ehrenamt.werkwelt.de/index.php/Bezahlte_Ehren%E4mter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?