Für welche Berufe braucht man keine besondere Ausbildung? Also was sind besonders einfache Tätigkeiten, die jeder machen kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ehrlich gesagt wird das immer weniger. Die Wichtigkeit einer Ausbildung, ist in den letzten 30 jahren stark gestiegen. Damals gab es noch viele Helferjobs. Aber heute sollte sogar eine Putzkraft eine Ausbildung zum Gebäudereiniger/in haben.

Es gibt immer noch ein paar Helferjobs. Die meisten wohl über Zeitarbeitsfirmen. Mindestlohn, und die ständige Angst den Job wieder zu verlieren, sind dann dort die Begleiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Straße fegen! Aber auch dafür musst du eine Ausbildung machen bei der Stadtreinigung. Ohne Ausbildungsplatz bekommst du heut zu Tage keine vernünftige Arbeit mehr. Toiletten putzen im Kaufhaus wäre vielleicht noch etwas ohne Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zippo1970 30.07.2016, 20:13

Toiletten putzen im Kaufhaus wäre vielleicht noch etwas ohne Ausbildung.

Wenn da mal nicht eine Ausbildung als Gebäudereiniger/in verlangt wird. ;-)

0
Teeliesel 30.07.2016, 20:21
@zippo1970

nein, da die Tochter einer Nachbarin diese Tätigkeit ausübt und keine Ausbildung vor ganz vielen Jahren gemacht hat. Sie meinte damals, man muss keine Ausbildung machen, könnte auch so Arbeit bekommen und war jahrelang nach der Schule arbeitslos. Hat nur irgendwelche Kurse besucht und Aushilfsjobs zeitweise gehabt und nun seit einigen Jahren die o.g. Tätigkeit.

0

Lagerarbeiter

Abwäscher, Küchenhilfe

Bauhilfsarbeiter, Straßenarbeiter, Montagehilfsarbeiter

Postbote

Müllmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn überhaupt sind das meist nur Nebenjobs. z.B. Zeitung austragen, Küchenaushilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?