Für welche Ausbildungsberufe wird ein psychologischer Test durchgeführt?

4 Antworten

Wollte Deine Sohn Lokführer werden, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass er einen psychologischen Test durchlaufen müsste, aber ich glaube nicht, dass für die Ausbildung zum Mechatroniker ein solcher Test durchgeführt wird.

Gruß Matti

Soweit ich weiß, sind solche psychologischen Tests nur dann wirklich vorgeschrieben, wenn er mit seinem Beruf direkt Menschenleben gefährden könnte wenn er einen Klamsch hätte. Bei Piloten zum Beispiel.

Allerdings gibt es viele Betriebe die sich speziell um ihre Lehrlinge kümmern und sie nicht nur medizinisch sondern auch psychologisch betreut wissen möchten. Ich sehe solche Tests also durchaus als positive Entwicklung.

Nur mit einer Zusage hat er ja noch nicht den Ausbildungsvertrag in der Tasche.

Dein Sohn soll die Untersuchung mitmachen und danach weis er Bescheid.

Er hat sich doch sicher vorher über die Bewerbung informiert und was da auf ihn zukommt.

Das ist richtig. Aber ich denke mit der Einladung zum medizinischen Eignungstest stehen die Chancen recht gut. Meine Frage war ja eigentlich ob beim Berufsbild des Mechatronikers nur die normale medizinische Eignungsuntersuchung oder auch die psychologische Untersuchung gemacht wird.

0
@spatzi1973

Selbst wenn ein psychologischer Test gemacht werden würde, was wäre so schlimm daran?.

Schliesslich der künftige Ausbildungsbetrieb auch die mentale Stärke sehen, ob ein Azubi auch einigermassen belastbar ist und sollte er das nicht haben, dann geht die Welt auch nicht unter. Es gibt Berufe wo man mehr und andere wo man mehr gefordert wird.

Mache dir mal keinen Kopf, das wird schon. Es gab Zeiten, da wurden Schüler von der Schule in die Ausbildung "geschmissen". Da gabe es keinerlei Vorkenntnisse oder Praktikas und die haben das auch alle gepackt.

0

Soweit ich weiß nicht

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin in der Psychologie, Medizin und Gesundheit tätig

Was möchtest Du wissen?