Für was steht das Symbol Kreuz mit Doppelbalken?

...komplette Frage anzeigen Kreuz mit Doppelbalken (groß oben, klein unten) - (Geschichte, Symbol)

9 Antworten

In dieser Form shehe ich es zum ersten Mal. Es sieht am ehesten aus, wie das Kreuz der slowakischen Nationalisten von heute bzw. der alten slowakischen Klerikalfaschisten aus der Zeit des 2.WK. Vergleiche hierzu: http://de.wikipedia.org/wiki/Hlinka-Garde

Sie verwende(te)n das Patriarchenkreuz des slowakischen Wappens. Viele werden sich fragen, warum die katholischen Slowaken ein "orthodoxes" Kreuz haben. Grund hierfür sind die Wurzeln der Tschechen, Mährer und Slowaken im Großmährischen Reich, welches Hauptwirkungsort der Slawenapostel Kyrill und Method war. Die Slowaken jedoch beanspruchen diesen Vorläuferstaat stärker als ihre slawischen Brüder aus dem Westen.

Wäre trotzdem interessant, zu erfahren, woher du das Kreuz hast. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vomsee79
07.10.2011, 15:07

Vielen Dank. Ja, dem ähnelt es in der Tat!

Ich bin, wie gesagt, bei der Recherche über die Tempelritter und den Templerorden einige male darauf gestossen.

Vgl. zum Beispiel: http://www.osmth.de/

0

Vielen Dank schon mal für Eure super Antworten! Ich bin überzeugt, wir finden die richtige Erklärung :) Vielleicht sollte ich noch kurz dazu sagen, in welchem Zusammenhang ich über das Symbol gestolpert bin? Ich hab das Symbol mehrfach bei einer Recherche rund um die Tempelritter und den Templerorden gesehen...

http://www.ma-shops.com/futter/pic/img_5032a.jpg

Vielen Dank nochmals für Eure hilfreiche Antworten! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube fast, das ist ein Patriarchenkreuz, halt nur auf den Kopf gestellt. Auch hier: www.code-knacker,de/kreuzformen.htm ist so ein Kreuz nicht bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne in der Art nur das Patriarchenkreuz, das als Symbol für Erzbischöfe verwendet wird. Als Patriarchenkreuz stünde dieses allerdings auf dem Kopf.

Bist Du Dir sicher, dass es richtig herum steht? Wo hast Du es überhaupt gefunden? Hast Du dazu mal einen Link?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute Russisch orthodox, bin mir aber nicht sicher.

es gibt auch den Schrägbalken und noch andere.

Vielleicht hilft dir die Suchfunktion Kreuzsybole, Kreuzform oder Typen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Radigost
07.10.2011, 14:47

Ich bitte dich.. nur, weil da zwei horizontale Balken sind? Das Kreuz der Ostkirche sieht anders aus. Grunsätzlich müsste man das oben gezeigte Kreuz um 180° drehen, unten verlängern und den Schrägbalken noch hinzufügen.

0

Es ist ein orthodoxes Kreuz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Radigost
07.10.2011, 14:42

Wenn man keine Ahnung hat, dann einfach mal still sein.

0

Was möchtest Du wissen?