Für was stehen diese Abkürzungen bei der "Verdachtsdiagnose"?

5 Antworten

 Entzündung von Speiseröhre, Magen, Duodenum

Ulcus pepticum. (Magengeschwür)

Jeden Morgen Übelkeit und Erbrechennn?

Hallo, also ich habe seit einer Weile (3-4 Jahren) das Problem, dass mir jeden Morgen kotzübel ist und ich auch häufig erbreche. Ich war auch oft beim Arzt deswegen und hatte 3 Magenspiegelungen, die Diagnose war jedes Mal eine Gastritis (Magenschleimhautentzündung) , habe dann immer Tabletten dagegen bekommen, die ich ca 3 Monate genommen habe. Mir ging es dann auch immer besser, aber wenn ich aufhöre diese Tabletten zu nehmen fängt alles wieder von vorne an. Ja man könnte jetzt sagen, dass ich dann halt nicht aufhören sollte die Tabletten zunehmen, jedoch sagt mir der Arzt auch wenn er mir die verschreibt, dass ich die 3 Monate lang nehmen soll, sonst würde er ja sagen, dass ich sie ,,für immer" nehmen sollte. Ich bin 16 Jahre alt und bin in der Q1 eines Gymnasiums, deswegen ist es sehr wichtig für mich in der Schule anwesend zu sein, aber durch die ständige Übelkeit muss ich mich schon auf dem Schulweg übergeben, da mir aber nur morgens schlecht ist, aus welchem Grund auch immer, kann ich oft erst nach 10 Uhr zur Schule, weil es mir dann viel besser geht. Ich werde auch später zum Arzt gehen, jedoch habe ich den Verdacht, dass es wieder eine Magenspiegelung geben wird, aber im Moment muss ich unbedingt anwesend in der Schule sein, deswegen wollte ich fragen, ob das zufällig einer von hier, das mal hatte und was er dann dagegen getan hat. Außerdem habe ich eine Laktoseintoleranz und eine leicht Unverträglichkeit gegenüber Fructose, jedoch achte ich da schon drauf und weiss, dass diese Unverträglichkeiten nichts mit meiner morgendlichen Übelkeit zutun haben (bin auch nicht schwanger)

...zur Frage

brennende Schmerzen und Herzrasen was habe ich?

Hallo, seit Anfang Dezember letztes Jahr, habe ich starke Schmerzen und zunehmend verschiedene Symptome, alles hat schleichend angefangen.

Zuerst war es nur Herzrasen und ein Druckgefühl unter dem Brustkorb. Ich bin männlich, 19 Jahre alt.

Dann kam es zu Blutdruckschwankungen zwischen 150/90 - 200/110. Jetzt habe ich zunehmend Brennende und stechende Schmerzen vom Bauch bis zur Brust, dazu Übelkeit, Benommenheit, und ein komisches Stechen Körper. Die Schmerzen treten ohne Grund auf. Unabhängig von der Nahrungszufuhr. Ich wache mit den Schmerzen auf und Schlafe damit ein. Mal sind sie schwach und mal sehr stark, es wird immer Schlimmer, manchmal habe ich das Gefühl ich sterbe gleich, so schlimm sind die Schmerzen. Dazu kommt das Herzrasen, es tritt meist zeitgleich mit den Schmerzen auf. Die Schmerzen ziehen ebenfalls in den Rücken. Druckloslassschmerz ist auch vorhanden und Kopfschmerzen auch. Ibuprofen und Novalgin helfen nicht. Ich war innerhalb der letzten 6 Wochen 7 mal im Krankenhaus, die haben mich aber nicht ernst genommen.

Blutwerte waren in Ordnung.

EKG unauffällig

Ultraschall unauffällig

Magenspieglung - ein bisschen zu viel Säure, mehr nicht

Herzultraschall - in Ordnung

Langzeit Blutdruck - leichte Hypertonie 1 -150/90

Urin - in Ordnung

Was kann ich tun oder was habe ich? Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Nur ernstgemeinte Antworten

Symptome

Übelkeit

Schwindel

brennende/stechende unerträgliche Schmerzen

Taubheitsgefühl im linken Oberschenkel

Herzrasen

Blutdruckschwankungen

Kopfschmerzen

metallischen Geschmack im Mund

intensives Spüren der Hautschlagader

Atemnot

Druckloslassschmerz

...zur Frage

Kann man immer erst zum Facharzt, wenn einem der Hausarzt eine Überweisung ausgestellt hat?

Kann man immer erst zum Facharzt, wenn einem der Hausarzt eine Überweisung ausgestellt hat? - z. B. wenn ich zum Gynäkologen, Kardiologen oder HNO-Arzt möchte?

...zur Frage

Knistern in der Nase während dem reden?

Meine Frage beschreibt es eigentlich, immer wenn ich rede dann kommt mir das vor als würde meine Nase von innen knistern. Es macht mich immer wieder nervös.

Weiß jemand was das ist ?

...zur Frage

Diagnose Magenschleimhautentzündung: Tipps zur richtigen Ernährung gesucht?

Meine Magenspiegelung hat letzte Woche eine Magenschleimhautentzündung ergeben. Leider konnte ich noch keine Rücksprache mit meinem Arzt halten und wollte vorab ein war Tipps von euch.

Wie ernährt man sich bei einer Gastritis denn richtig? Was ist erlaubt, was geht gar nicht? Wäre schön, wenn der lästige Magendruck nach dem Essen aufhören würde.

...zur Frage

Wie Tripper diagnostizieren?

Hey,
wenn man Tripper hat, dann kann es ja zu 10% ca. sein das man keine Symptome bekommt. Und wenn man das im Rachen hat , dann hat man sehr oft ebenfalls keine Symptome (soweit ich weiß). Wie soll man das aber dann herauskriegen das man dann Tripper hat, oder hat man dann einfach Pech und man wird unfruchtbar ? Und eine weitere Frage wäre, ob man bei einer Racheninfektion auch Unfruchtbar werden kann? Ich weiß , dass wenn man einen Verdacht hat dann sollte man natürlich immer zum Arzt gehen. Jedoch kann es aber auch sein das man Tripper durch zum Beispiel von der gleichen Flasche trinken oder vom selben Shisha-Schlauch und so weiter kriegen kann.

Frage nur aus Neugier :)

Vielen Dank schonmal für mögliche Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?