Für was stehen die Ziffern bei den Objektivnamen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am Objektiv steht mal:

  • die Brennweite (zB 50mm bei einer Festbrennweite und zB 18-55mm Bei einem Zoom)
  • die Lichtstärke (zB f/2.8 bei konstanter Lichstärke und f/3.5-5.6 bei ansteigender Lichtstärke. Wobei dann die 3.5 für die kleinste Brennweite gelten und die Lichstärke fällt dann auf 5.6 ab so ca. nach 60-70% des Brennweitenbereichs)
  • AF-Motor (zB AF-S bei Nikon, HSM bei SIgma, USD bei Tamron)
  • Stbilisator (zB VR bei Nikon, OS bei Sigma, VC bei Tamron)

Fällt von 3.5 auf 5.6 ab?!

Ne, ich bin nicht besoffen und hab auch in der Schule bei Mathe gut aufgepasst! ;-) Klingt komisch, ist aber so... Je kleiner die Zahl umso mehr Licht kann das Objektiv in der gleichen Zeit aufnehmen!

Brennweite(zoom) oder bei manchen auch auf wie weit der fokus sitz. wenn due nur eine ziffern reihe hasst ist es die Brennweite,

Was möchtest Du wissen?