Für was stehen die Stäbe/Ruten in einem Rutenbündel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Erklärung, die ich einmal aufgeschnappt habe, also ohne Anspruch auf Richtigkeit, aber ich fand sie schlüssig: Eine einzelne Rute/Stab kann leicht gebrochen werden, ein ganzes Bündel nicht. Die einzelnen Ruten stehen also für das schwache Individuum, das Bündel für die starke Gemeinschaft. Der Riemen könnte für den Zusammenhalt (passenderweise durch äusseren Druck) stehen. Die runde Anordnung ergibt sich meiner Meinung nach einfach aus der Tatsache, daß so ein Bündel zwangsläufig rund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier     https://de.wikipedia.org/wiki/Fascis     steht, es wären die zusammengebundenen Gerten, mit denen man das schaulustige Volk auseinander getrieben habe und damit den Weg für den Würdenträger frei gemacht habe.  Ein zusammengebundenes  Rutenbündel sei dabei stabiler, als eine einzelne Gerte.

Guck auch hier:

https://www.gutefrage.net/frage/was-hatte-das-rutenbuendel-im-alten-rom-zu-bedeuten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?