Für was sind Haar Öle gut die man Sich in die spitzen schmiert , sollte man sowas benutzen oder könnte man auch weglassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn du merklich trockene und strohige Haare hast lohnt sich schon ein Haaröl. Da trockenes Haar eher zum Spliss neigt. Normal reicht aber auch normales Kokosöl oder Arganöl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haarölen geben den Haaren sehr viel Feuchtigkeit ab, vorallem für kaputte Spitzen verwendet man gerne Haaröl. Wenn du gesunde Haare hast, brauchst du kein Haaröl:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sprödes, volumimöses und widerspänstiges Haar. Zum bändigen benutzen ich das Öl von Garnier aber bei glatten und eher fettendem Haar ist das nicht nötig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?