Für was sind Ein- und Ausschaltverzögerung gut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Elektrotechnik werden oft Zeitglieder / Zeitrelais eingesetzt, um bestimmte Funktionen zu verzögern oder eben zu verlängern.

Es wird ein Prozeß in Gang gesetzt und in dessen Folge eben die gewünschte Funktion eingebaut.

Beispiel für eine Einschaltverzögerung :

Es wird ein Motor in der kleinen Stufe gestartet (der dadruch einen geringeren Anlaufstrom zieht), bis seine kleine Drehzahl erreicht ist - gleichzeitig läuft ein Zeitrelais ab - wenn dieses dann verzögert durchschaltet, läuft der Motor weiter hoch in der großen Stufe.

Beispiel für eine Ausschaltverzögerung :

Du tastest im Treppenhaus einen Taster für die Beleuchtung. Das Licht geht sofort an  - und bleibt an. Solange, bis ein Zeitrelais (das mit dem Tasterdruck gestartet wurde) abläuft und das Licht dann zeitverzögert wieder ausschaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe in der Gaestetoilette eine Ausschaltverzoegerung.Der Raum hat kein Fenster.Je laenger das Licht an ist,um so laenger laeuft der Ventilator nach.   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?