für was nützt diese datei: CKINFO.TXT?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn es wirklich ein txt-File ist und nicht nur der Name so lautet und die Datei eine andere Endung als TXT hat, dann kannst du sie ja einfach öffnen und lesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkySuper
10.07.2017, 15:03

Könnte selbst dann noch ein Trojaner sein.

0

Habe mal die Google-Ergebnisse überflogen. Scheint von einem Virus zu stammen. Mach mal ein Update deiner Virensoftware und jag sie drüber.

Du solltest ebenfalls die Datei auf einen USB-Stick kopieren und sie auf einem alten wertlosen PC öffnen, da selbst txt-Dateien Trojaner sein können. Ach ja- wirf diesen Pc nachher weg und verbinde ihn keinesfalls mit dem Internet, und auch den Stick solltest du wegwerfen, wenn was passiert.

Wenn dir das zu drastisch ist, versuchs mit einer Virtuellen Maschine. Bleibt halt dann ein restrisiko.

Auf jeden Fall Antivirus updaten und Suchlauf starten.

Lies folgendes vlt. durch wenn du mehr darüber wissen willst. Sind viel versprechende Ergebnisse.

http://www.reteam.org/board/archive/index.php?t-1868.html

http://www.greatis.com/appdata/d/Windows/c/ckrfresh.exe.htm

https://www.bleepingcomputer.com/forums/t/574414/cryptowall-30-rsa-2048-ransomeware-need-help-thanks/

http://www.greatis.com/appdata/d/Windows/c/ckrfresh.exe.htm

https://www.bleepingcomputer.com/forums/t/574414/cryptowall-30-rsa-2048-ransomeware-need-help-thanks/

https://forums.malwarebytes.com/topic/134230-more-users-infected-by-trojanmalware-cryptolocker/

http://startups.glarysoft.com/CKINFO.TXT/CKINFO.TXT/73456/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?