für was kopfhörer im tonstudio während der aufnahme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenn auch einige Sänger/innen die es bevorzugen ohne Kopfhörer zu Singen und dan im nachhinein rumnörgeln das es nicht so ist wie sie das gern hätten (gerade wegen der Syncronisation mit dem Rest...) daher ist deine Überlegung gar nicht mal so weit hergeholt.

Wie EntertainerNRW ja schon angemerkt hat hört man sich selbst im normalfall aber über die Kopfhörer. Was man sonst noch mithört hängt von persönlichen vorlieben ab da lässt sich dank Mischpult, recht viel machen.

Man wird natürlich über den Kopfhörer zugemischt. Wenn man singt hört man sich selber nicht besonders gut. Daher ein "Monitor-Mix" Auf den Kopfhörer. Ich selber verwende bei Live-Auftritten In ear-Monitore, also auch eine art Kopfhörer um mich und die Instrumente vernünftig zu hören und um sauber singen zu können

Deine eigene Stimme wird hinzugemischt (direkt auf die Kopfhörer),
aber sage mal woher kommt eigentlich deine schlechte Rechtschreibung?

putzfee1 05.09.2014, 22:21
aber sage mal woher kommt eigentlich deine schlechte Rechtschreibung?

Oh, oh.... wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen...

2
putzfee1 06.09.2014, 16:30
@Annabotika

Einer. Und noch viele mehr in den Fragen von Sathupradit.

5

Was möchtest Du wissen?