12 Antworten

Man kann sich damit einreiben oder auch darin wälzen! Aber mal im Ernst, man kann mit Balsamico alles, aber auch wirklich alles machen was einem in den Sinn kommt! Allerdings sollte man das Zeug, was da seit ein paar Jahren für viel Geld als Balsamico angeboten wird meiden! Meistens handelt es sich um billigsten Essig, der mit den unglaublichsten Tricks auf Balcamico getrimmt wird! So ist das leider immer bei "Moden" zu beobachten! Beispiel ist der beliebte Mozzarella! Ein gigantisches Verbrechen was da in den Kühlregalen rumliegt! Aber zurück zum Balsamico, diese Essigspezialität erfordert viel Zeit, ganz viel Zeit und Aufwand. Durch die lange Lagerung und damit verbundene Reduzierung durch Verdunstung, kostet das Endprodukt natürlich entsprechend und ist natürlich auch von aussergewöhnlicher Qualität! Dieser Balsamico kann natürlich, wie Nellina richtig schreibt, als Aperitiv getrunken werden! Das ist ein so unglaubliches Geschmackserlebnis, daß Du dieses Zeug, von dem behauptet wird es sei Balsamico, nie wieder anrühren wirst!

Ich mariniere Putenbrust-Streifen mit Balsamico, Honig und Rosmarin, ein paar Stunden im Kühlschrank lassen, dann anbraten und über einen Salat geben ;-)... Oder auch Bratensauce. Das angebratene Fleisch aus der Pfanne nehmen, Zucker karamelisieren lassen und mit Balsamico ablöschen, dann Rotwein und Portwein dazu (oder nur Brühe) und einreduzieren...werden super Saucen ;-)

einen guten Balsamico- Essig, kann man auch toll zur Nachspeise verwenden. Zum Beispiel mit ein paar Erdbeeren,mhh lecker. Oder als Vorspeise mit Käsewürfeln!

Hi ZooWache. Wie sikas schreibt, kann man damit auch sehr gut Fleisch marinieren, das wird dann richtig zart. Ich mariniere damit auch Soja-Geschnetzeltes. Soja hat ja sonst einen muffigen Geschmack, der geht weg, wenn man mit Balsamico-Essig mariniert. LG!

Ich mache einen Schuss an Gemüsegerichte (Peperonata o.ä.), Suppen oder an den Linseneintopf. Alles was eine milde, säuerliche Note gut vertragen kann.

Mach deine eigenen antipasti wie z.b zwiebeln. Zwiebeln schneiden anbraten bis sie glasig sind ein schuß wasser und ein guter schuß balsamicoessig dazu und es reduzieren lassen

für sehr vieles. suppen oder sossen abschmecken, zum marinieren von gemüse oder pilzen, sehr lecker sind auch in balsamico marinierte erdbeeren :)

Einen sehr guten Balsamico kannst Du auch als Aperitiv trinken.

Man kann damit auch Fleisch marinieren.

Lg Sikas

geh auf http://www.chefkoch.de und auf Rezepte, dann gibst du Balsamicoessig ein und schaust welche Rezepte bei rauskommen. Viel Spass!

für tomate/mozzarella vorspeise ;-)

z.B. um Soßen zuzubereiten... Einfach anstatt Wein z.B. benutzen.

Was möchtest Du wissen?