Für was ist eine Blutegeltherapie gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die werden meist von Heilpraktikern angewendet. Du musst Dich damit auskennen. Die Tiere sollen ja auch wieder abgenommne werden. Außerdem werden sie hungrig geliefert.

Schwellungen und Stauungen sind klassische Anwendungen, es gibt aber noch 20 bis 30 alternative Anwendungsbereiche.

 

http://www.blutegeltherapie-düsseldorf.de/53357098b30ced90d/index.html

 

auf der Seite sind viele Informationen!

 

Kati1810 28.04.2011, 18:53

Blutegel "nimmt" man in der Regel nicht wieder ab. Man wartet einfach, bis sie satt sind und los lassen. Aus diesem Grund sollte man sich auch Zeit für eine Sitzung nehmen, denn das Unterbrechen ist problematisch. Beim "abnehmen" des Egels kann sich die Wunde leicht infizieren, weil der Egel aus einer Stressreaktion heraus in die Wunde erbricht.

0
Lamiacea 28.04.2011, 19:10
@Kati1810

Die meisten Egel fallen nach spätestens 45 Minuten ab.

"Der Blutegel saugt ca. 30 Minuten. Man sollte die Tiere in Ruhe saugen lassen und keinesfalls beim Saugen stören. Ebenso sollte in der Umgebung keinesfalls geraucht werden. Das Saugen sollte nicht künstlich unterbrochen werden. Am Ende des Saugens fällt der Blutegel von alleine ab. Manchmal passiert es, dass die Tiere nach dem saugen so träge sind, dass sie am Patienten hängen bleiben. In solchen Fällen hilft es mit einer Spachtel unter den vorderen Saugnapf zu fahren und so den Blutegel abzuheben. Bitte achten Sie jedoch darauf, dass Sie den Blutegel dabei nicht quetschen um ein Erbrechen des Blutegels, und damit eine mögliche Infektion, zu verhindern. Aus diesem Grund darf auch kein Salz zum Entfernen des Blutegels verwendet werden. ""

 

0

Blutegel helfen bei vielen verschiedenen Problemen.

Die häufigsten Einsatzgebiete sind Gelenkprobleme, vor allem Entzündungen, größere Hämatome und Quetschungen und schlecht heilende Wunden.

Zwar kann man als Privatperson mit Vorbestellung auch Blutegel in der Apotheke beziehen, allerdings sollte man sich mit der Therapieform und der Egelhaltung auskennen.

Die Bisse bluten beim Menschen bis zu 10 Stunden nach.

gefährlich ist das nicht. Wofür es gut ist muss dir jemand anderes sagen

Was möchtest Du wissen?