Für was ist diese Seite einer Hunde Bürste?

 - (Hund, Bürste, kämmen)  - (Hund, Bürste, kämmen)

5 Antworten

Für einen Malteser jedenfalls nicht geeignet.

Ich habe einen Bolonka (eine ähnliche Rasse wie ein Malteser) und ich benutze
- eine Zupfbürste von Furminator
- eine Unterwollbürste von Furminator
- einen Flohkamm für den Bart
- und einen Entfilzer für die größeren Knoten.

Ich hatte selbst in der Anfangszeit die falsche Bürste und war noch ungeübt im Bürsten. Das Fazit davon war nach zwei Monaten ein total verfilzter Hund der komplett kurz geschoren werden musste. Ich hab daraus gelernt und von Tag zu Tag klappt es besser. Er hat sogar an den Achseln keine Verfilzungen mehr.

danke für die Empfehlungen welche Bürsten wir benötigen :)

0

fürs deckhaar,talg u.dreck und mit der andern seite holst du ein bisschen die unterwolle hervor und trennst die haare,damits nicht verknotet u.verfilzt und massierst die haut

diese Seite nutzt man für lockere Schmutzreste an empfindlichen Stellen, wie Pfoten  und um die Ohren. Nur ist diese Bürste für Malteser Bolonka u s w ungeeignet. Zupfbürste Kamm sind besser geeignet.

Was möchtest Du wissen?