Für was hilft Meersalz

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey

Es ist gut und gesund bei Schuppenflechte, Akne , Neudoremitis

Das Salz desinfiziert die Haut und löst wie du schon sagst alte Hautschüppchen außerdem trocknet es Pickel aus, es reinigt dir Haut sozusagen und reinigt Poren.

Es ist wichtig dass du das regelmäßig machst und dichdanach ziemlich gut abspülst und später mit Feuchtigkeitscreme eincremst, weil Salz entzieht der Haust Wasser, die es danach wieder braucht!

Viel Spaß beim baden :-)

vielen dank! :)

0

Die Antwort von lucysteven ist die beste:)

Genau dafür ist das Meersalz ideal. Allerdings solltest Du nicht länger als 15-20 min. das Bad darin genießen.

JennyUno war wohl noch nie im Meer. Giftige Dämpfe. Unglaublich was für Mist manche Leute hier reinschreiben. Manoman...

Über Ebay bekommt man dann auch noch die besten Preise.

Viel Spass in der Wanne:)

auf keinen fall mit der haut in kontakt bringen! außerdem habe ich mal gelesen, das in verbindung mit wasser giftige dämpfe entstehen können!

Mein Sohn badet immer in Meersalz. Dazu 1/4 Liter Olivenöl und 1Liter Milch. Er hat ganz doll Neurodermitis und bei ihm hilft das super. Außerdem verwendet man Meersalz bei unreiner Haut.

Meersalz hilft auch gegen Neurodermitis oder Schuppenflechte. Außerdem verhilft das Salz der Haut sich zu regenerieren und die Poren zu reinigen.

Was möchtest Du wissen?