Für was hat Karl Marx gekämpft? Kommunismus oder Kapitalismus?

2 Antworten

Marx hat nicht gekämpft.
Er analysierte die Ökonomie des Kapitalismus, sein Werk "Das Kapital".

Das andere "Das Kommunistische Manifest", war eine Auftragsarbeit für den Bund der Kommunisten.
Er sagte darüber zu seiner Frau Jenny "wenn das wahr wird, müssen wir hier verschwinden".

Engels war Kapitalist (Unternehmer), gleichwohl entwickelte Engels den Begriff des "Demokratischen Sozialismus".

Erst Marx seine "Erben" machten einen -ismus daraus und vergeigten die Geschichte.

Marx hat gegen den Kapitalismus und für den Kommunismus gekämpft. Vor allem als Theoretiker, aber eben auch in der Praxis. Im Bund der Kommunisten, in der Ersten Arbeiter-Internationale usw. haben sie für den Zusammenschluss der Arbeiterklasse gegen das Kapital gekämpft. Engels war z.B. auch an der Revolution von 1848/49 direkt beteiligt.

Das was soisses schreibt, dass angeblich Marx die Umsetzung seiner Ideen fürchtete, halte ich für großen Unsinn. Ich habe auch noch nie von dieser Aussage gehört.

Was möchtest Du wissen?