Für was gibt es eigentlich das Gesundheitsamt in Berlin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass dich zum Arzt fahren, aber schnell!! Dafür braucht man nicht unbedingt einen Krankenwagen, da "reicht" auch ein Bekannter mit Auto oder im Zweifelsfall ein Taxi.

Da wird dir geholfen und danach, wenn du weißt, woher der Ausschlag kommt, kannst du dich immer noch mit dem Badbetreiber oder Gesundheitsamt beschäftigen. Ohne Nachweiß, dass dein Ausschlag von dem Bad kommt, werden die (verständlicherweise) eh nichts tun.

Wenn es so schlimm ist musst du wohl oder übel zum Arzt gehen. Du weist schließlich nicht von was genau das kommt. Und wenn du es nicht mehr bewegen kannst geh zum Arzt oder ins Krankenhaus. Die Kosten musst du dann übernehmen (zahlt sowas nicht die Krankenkasse?)

Wende Dich an die Presse - bevorzugt die Bildzeitung. Die schickt umgehend einen Journalisten, einen Fotografen und einen Arzt zu Dir sowie einen getarnten Chemiker ins Schwimmbad, der heimlich eine Wasserprobe nimmt.

larry2010 05.09.2014, 22:16

die bildzeitung wird da auch nicht kommen

0

gegenfrage, warum hast du nicht direkt im schwimmbad dich beim bademeister gemeldet, sondern sitzt damit zuhause?

das gesundheitsamt wird etwas machen, wenn sie eine bestätigung von deinem arzt haben und nicht aufgrund bildern.

Wenn du dermaßen starke Schmerzen hast, macht dein Hausarzt /-ärztin vlt. einen Hausbesuch?

Was möchtest Du wissen?