Für Versicherungsmakler , Innen- oder Außendienst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Außendienst.

Als Versicherungsmakler bist du primär vertrieblich und beratend tätig und nur nachrangig administrativ im Backoffice.

Ferner wollen die meisten Versicherer keine Leute einstellen für den Innendienst. Niedrigzinsphase und Co. sorgen für Personalabbau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey KZKRA,

Infos, Hinweise und Tipps findest du auch in der azubi-welt.de
bzw. hier in dem Link: www.bwv.de/qualifikationen/kaufmann-vf/voraussetzungen/

PS: Ein gut geführtes Versich.maklerbüro hat ihren eigenen Innendienst, da muß der Chef als Versich.makler nicht auch noch die Innendiensttätigkeiten mit ausüben - der Versich.makler ist mit Beratung und Aussendiensttätigkeiten vollauf beschäftigt... ergo meine Empfehlung für die Außendiensttätigkeit.

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich als Versicherungsmakler selbständig machen willst, was meinst du - wie du dann deine Kunden im Büro (Innendienst) findest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?