Für SOWAS ein Verweis?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn sie drin bleiben und das wieder und wieder, werden die Strafen eben schärfer. Wenn man so friert zieht man sich was dickeres an, anderen ist in der Pause auch kalt und die überleben es. Wenn sie im Raum bleiben, kann man sie nicht beaufsichtigen und so gut sie sein mögen, wenn man ihnen wieder und wieder sagt sie sollen raus gehen, dann könnten sie es als scheinbar intelligente Schüler auch mal verstehen. Sicher ist dies ein harter Schritt, aber wenn sie anders nicht reagieren, welche Mittel bleiben den Lehrern?

Vor allem ist das auch den anderen Schülern gegenüber nicht fair. Diese stehen draußen und denen ist kalt, welches Recht besitzen denn die drei als großen Bonus? Wie sollen die Lehrer denn rechtfertigen das alle anderen draußen bleiben müssen? Entweder alle oder niemand.

Beefknife 25.01.2013, 17:27

Bei uns sprechen alle dafür, dass man das als Schüler selbst entscheiden kann. Aber das wird wohl keine Schule erlauben ^^ Tja, dicke jacken sind immer das Argument der lehrer, aber den Mädels geht es eher nach Aussehen als nach frieren/nicht frieren. So sind sie eben, die Drei.

LG Beefknife

0
Kuro48 25.01.2013, 19:01
@Beefknife

Wenn es nach den Schülern geht, dann sind die Lehrer arbeitslos und pleite wenn die Versicherung das nicht mit sich machen lässt. Aufsichtspflicht ist Aufsichtspflicht und man kann nicht vor jedem Klassenraum einen Lehrer stehen lassen. Grade bei Fenstern ohne Kindersicherungsmäßigen Schutz das es nicht ganz zu öffnen ist, sind die Lehrer eh immer nervös und wenn es eingebaut ist wird gejammert das keine frische Luft rein kommt.

Wenn ihnen ihr Aussehen wichtiger ist als ihre Gesundheit ist das ihr Problem. Eine Schule ist kein Laufsteg. Dann zahlen sie eben die Zeche, vielleicht lernen sie ja dann mal das man sich der Jahreszeit passend kleidet. Man kann sich nicht absichtlich zu dünn anziehen und dann jammern das einem kalt ist. Das ist als wenn man Kekse kauft und sich beschwert das kein Fleisch drin ist.

0

Offenbar sind die Damen erziehungsresistent und dickfellig. Was soll die Lehrerin machen? Ihre Aufgabe ist es nicht nur, die Mädels zu unterrichten, sondern auch auf einhaltung der Schulordnung zu achten. Und die sieht vor, dass die Hofpause auf dem Hof zu verbringen ist. Warum soll die Lehrerin nicht mit den Mittel, die sie zur Verfügung hat, die Schulordnung durchsetzen. Ist es denn fair von den jungen Damen, so zu tun als gelten die Regeln nur für die anderen? Sind die Drei denn etwas Besseres, dass sie im Klassnraum bleiben dürfen, während die anderen frieren?

Beefknife 25.01.2013, 17:21

Nein, nein, das ist es natürlich nicht, da hast du Recht. kam mir nur aber wirklich komisch vor, als die Lehrerin heute reinkam und das angelündigt hat. Mal schauen, wie sich das entwickelt. Aber auf keinen Fall stehen die Drei über den anderen Schülern ^^ Die Lehrerin hat ja auch angemerkt, dass es im 2. Halbjahr vllt. Extrarechte für die Klasse 10 gibt, aber wenn sie sich weiterhin so verhalten, werden die wohl gestrichen werden. Hoffen wir mal, sie kommen dis dahin zur Vernunft.

LG Beefknife

0

Die Missachtung von Anweisungen kann auch bestraft werden, das hat mit den Noten nichts zu tun.

Ein Verweis ist auch kein Eintrag ins Führungszeugnis, keine Vorstrafe.

Beefknife 25.01.2013, 17:23

Ja, stimmt, man kann im Halbjahr ja sogar die Löschung des Verweises beantragen bei uns. Aber es kommt natürlich trotzdem doof, wenn das so in den Bewerbungen steht bzw. von der Schule mitgeteilt wird...aber mich betrifft es ja zum Glück nicht.

LG Beefknife

0

Weiß nicht, wie streng die Regeln bei euch sind. Bei uns jedenfalls gäbe es keinen Verweis wegen so einer Kleinigkeit. Ein paar Schüler aus unserer Klasse wurden sogar mehrmals beim Rauchen auf dem Schulgeländer/Toiletten/Klassenzimmer erwischt, und haben nicht einmal deswegen einen Verweis bekommen. Ich glaube nur, dass die Lehrerin geblufft hat. Und überhaupt ist das aufhalten im schulgebäude ja wohl nicht verboten...

Kuro48 25.01.2013, 17:16

Nicht verboten, aber wegen der Aufsichtspflicht der Lehrer nicht erlaubt. Nicht umsonst wird auf den Schulhöfen Pausenaufsicht geführt. Wenn was passiert fragen Eltern, Versichung und Co. erstmal wo denn ein Lehrer war um das zu beaufsichtigen.

0
Beefknife 25.01.2013, 17:17

Mensch, das ist ja krass Oo Das hatten wir erst am Dienstag, der Schüler hat einen Verweis bekommen. Tja, na gut, das ich jetzt schlauer bin. Die Mädels wissen sich dann hoffentlich zu benehmen :-)

LG Beefknife

0
Beefknife 25.01.2013, 17:29

Und wenn nicht, dann sag ich ihnen mal, was andere durchmachen mussten, um verweise wieder loszubekommen ^^

LG Beefknife

0

Woher sollen wir denn wissen, wie deine Schule das handhabt? Man muss nicht in allen Schulen die Pause draußen verbringen, ich halte das sowieso für bescheuert, aber wenn sie schon mehrmals ermahnt wurden spricht nichts gegen Post von der Schule ;)

Beefknife 25.01.2013, 17:19

Naja, hätte ja sein Können, dass hier jemand was ähnliches erlebt hat...aber ich denke mal die Schule wird doch so kompetent sein und den Mädels erstmal Hinweise auf die Missachtung der Schulordnung geben ;-)

Danke für deine Antwort. LG Beefknife

0

Hier geht es nicht um den Anlass "Drinbleiben" an sich. Aber natürlich kann nach mehrfacher fruchtloser Aufforderung ein Verweis ergehen, beim Verweis geht es nicht um das Gesamtbild "Gute Schülerin oder nicht", sondern um das Verhalten in der jeweiligen Situation.

hoermirzu 25.01.2013, 17:19

Und ein wenig Bewegung an der frischen Luft ist gesund.

1
Beefknife 25.01.2013, 17:24
@hoermirzu

Ja, da hast du recht. Nur die Luft ist denen eben zu kalt, die brauchen den Sommer. Sie aber auch wirklich dünn, alle drei Oo

LG Beefknife

0

Ja klar. Wir kriegen auch einen Verweis, wenn wir drinnen bleiben.-

Was möchtest Du wissen?