für regenbogenmuffin, schoko anstat weiße Cupcakes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann back doch statt eines Regenbogenkuchens einfach einen Zebrakuchen, der dann natürlich nicht bunt ist (dunklen Teig kann man nicht bunt einfärben) sondern braun-hell gestreift.

http://www.oetker.de/rezepte/r/zebrakuchen-mit-guss.html?tx_oetkerrecipes_pi1%5Bsearch_offset%5D=4

Und schnell geht es eigentlich auch, jedenfalls nicht langsamer als bei Muffins.

Und wenn du so ein Schoko-Junkie bist, dann gibst du dem Ganzen noch einen Schokoüberzug. Dann ist die Überraschung beim Anschnitt noch größer.

die Farben sind meiner meinung nach seeehr hässlich wenn man die mit schoko macht. habs auch mal probiert, weil ich mir dachte ich mach mal einen doppelten marmor kuchen, also mit 4 farben und da hab ich auch eine hälfte schoko gefärbt . sah doof aus. du kannst von dr oetker farbe kaufen. gibts im rewe ;) und weil du j den geschmack nicht magst kannst du auch einfach ganz dick eine schicht zuckerguss oder buttercreme drauf machen ;)

Lebensmittelfarben bekommst du in jedem Supermarkt in der Abteilung für Backwaren. Die Farben sind geschmacksneutral. Schokoteig lässt sich sicherlich nicht einfärben, wenn überhaupt erhältst du verschiedene Brauntöne, sonst nichts, ich würde es gar nicht erst versuchen. Ich fürchte du musst dich zwischen Schoko- und Regenbogenmuffins entscheiden...:) Schmecken tun beide!

Das mit dem einfärben ist schlecht, weil der teig dann schon braun ist, mach doch einfach einen Marmor- oder Zebra-Kuchen. Lebensmittelfarbe bekommst du in der Backabteilung, bei Edeka, rewe, Kaufland u.s.w. in Tuben. Wenn du eine intensivere Farbe möchtest empfehle ich dir Farbpaste, die kannst du hier bestellen: http://www.alleszumbacken.de/searchresults?init=1&topquery=Lebensmittelfarbpasten oder Farbpulver in der apotheke kaufen, oder auch im Internet bestellen...gutes Gelingen :-)

Was möchtest Du wissen?