Für Referat : Wieso ziehen sich Fußballspieler beim Torjubel das Trikot aus?

9 Antworten

ich war selber fussballer und auch trainer. es mögen viele gründe genannt werden, die mehr und minder plausibel erscheinen. 

der torschütze zieht sein trikot aus, um einerseits seinen torjubel durch schwenken des ausgezogenen trikots kundzutun, was hier so was wie das schwenken einer (sieges)flage gleichkommt, die am gipfel seiner begeisterung gehisst wird. anderseits zeigt er damit dem betrachter im stadion und medien an, seht her,  I C H   bin der torschütze, der ohne trikot! die unterscheidung zu anderen spielern ist somit unübersehbar!

und jetzt kommts: ich als insider begrüsse u. a. das trikotausziehen überhaupt nicht. es gibt unzählige andere formen des torjubels!

ps: zu "u. a." gehört auch die babyvariante. 

 - (Sport, Arbeit, Beruf)

Ich würde einfach mal auf psychologischer ebene entgegnen, dass sie damit zeigen wollen, was sie "vollbracht" haben. sie haben ein tor geschossen, fühlen sich nun gut und die glückshormone endorphin werden ausgeschüttet. sie ziehen ihr trikot aus, um auf sich aufmerksam zu machen. zudem haben fußballer ja auch durchtrainierte körper, mit dem so mancher angeben will ;)

Weil sie übermütig sind, mittlerweile gibt es dafür aber die gelbe Karte.

früher gabs keine gelbe Karte und sie habens auch gemacht... Gelbe Karte ist also kein Grund :-)

0

Positive männliche Vorbilder in Film und Fernsehen?

Heyo!

Ich weiß, es ist noch eine Weile bis zum 19. November, dem Internationalen Männertag, doch ich fand das diesjährige Thema einfach so faszinierend, zumal ich mich ja für Geschlechterdynamik interessiere, besonders in den Unterhaltungsmedien, die meinen Mangel an Sozialleben kompensieren.

Also, für alle, die es nicht wissen: Das Motto des diesjährigen Männertags beschäftigt sich mit "positiven männlichen Vorbildern".

Und als riesiger Film- und TV-Geek denke ich da natürlich gerade an die Darstellung von Männern in ebendiesen Medien und die damit verbundenden Problematiken (Und weil ich weiß, dass mindestens ein deratiger Kommentar hier auftauchen wird: Ja, Frauen werden in den Medien benachteiligt und erfahren mehr Ungerechtigkeit, zu viele altmodische und sexistische Stereotypen beiinflussen noch immer das Frauenbild in unserer Gesellschaft. Aber deshalb muss man ja nicht die Probleme am anderen Ende des Spektrums gänzlich ignorieren, aye?).

Also, hier eine mehrteilige Frage an euch, liebe Community:

  1. Wer sind in der aktuellen Film- und Fernsehwelt eure positiven, männlichen Vorbilder?
  2. Was denkt ihr, sollte in der heutigen Zeit ein positives, männliches Vorbild ausmachen? Welche Eigenschaften sollte es vertreten?
  3. Und ganz allgemein: Haltet ihr positive, männliche Vorbilder für notwendig? Oder findet ihr, Medien sollten sich lieber auf starke, weibliche Charaktere fokussieren, anstatt das Spotlight mit einer bereits priviligierten und zunehmend veralteten Gesellschaftsgruppe zu teilen? Oder findet ihr es, so wie ich es teilweise tue, dumm, dass wir positive Vorbilder noch immer nach Geschlechtern aufteilen, weil wir dadurch unserem Nachwuchs suggerieren, er müsse sich nur mit Vorbildern des eigenen Geschlechts identifizieren?

Ich selbst habe aktuell kaum positive, männliche Vorbilder, oder Charaktere, die mir gefallen. Ich meine, mein großes Vorbild in Film und Fernsehen ist aktuell eine Frau. Und damit meine ich nicht, diese Frau ist mein aktuelles Vorbild, sondern mein Vorbild ist erst neuerdings, also aktuell, eine Frau. Glückwunsch and Jodie Whitaker, by the way. Und um ganz präzise zu sein, ich meine den Doktor im Allgemeinen, nicht die neue Inkarnation im Spezifischen, von der hat man ja noch nicht viel gesehen.

Bevor ich noch weiter plapper...

Alles Gute,

Implord, der noch immer gerne ein Time Lord wäre...

...zur Frage

Wer hat die Rechte der Süper Lig?

Ich wollte wissen , welcher Deutscher Anbieter die Rechte für die Süper Lig hat und bei welchdm YouTube Kanal man die Spiel Highlights der Spiele schauen kann wie zb bei Sport Bild , Dazn etc

...zur Frage

Referat über Massentierhaltung-Gutes Thema?

Guten morgen Community

Ich brauche für den Deutschunterricht (8. Klasse Gymnasium) bis Montag ein Referatsthema, welches interessant ist und wo mir die anderen dann auch zuhören (man muss alleine Referieren). Der Themenbereich kann alles sein. Ich hab leider kein besonderes Hobby was nicht so bekannt ist. Das Referat sollte ca. 10 min. dauern. Erst dachte ich an Tierschutz, allerdings ist dass glaube ich zu umfassend für 10 min. Was haltet ihr für ein gutes Referatsthema und wie findet ihr Massentierhaltung (mir macht es nichts aus darüber zu referieren, ich bin Vegetarier und hab auch schon nen Film gesehen wie gezeigt wurde wie die Tiere von den Mastbetrieben in den Supermarkt kommen) als Referatsthema? Ich selbst bin mir da nicht sicher, weil ich finde dass eigentlich interessant aber andererseits hab ich auch immer dass Gefühl dass es ein blödes Thema ist. Und noch eine Frage: was meint ihr sollte man sich für 10 Minuten auf zum Bespiel Massentierhaltung von Hühnern spezialisieren oder schafft man es auch das allgemein zu machen? Unsere Lehrerin verlangt auch dass wir das Thema veranschaulichen, meint ihr es ginge bei Massentierhaltung dass man einen kurzen Film zeigt oder ist das blöd? Und welches Thema mir auch noch gefallen würde wäre Berliner Mauerfall, allerdings vermute ich dass es für 10 min. zu kompliziert bzw. umfangreich ist.

Themen die bereits vergeben sind: IS, Tiefsee, Pest, Ebola, Siamesische Zwillinge, Kolumbien,Dänemark, Schweden und noch andere Themen die ich aber nicht aus dem Stegreif weis

Vielen Dank für sinnvolle Antworten, Sweetkiss1

P. S.: Solltet ihr noch irgendwelche Informationen brauch, fragt. Und sollten Rechtschreibfehler drinnen sein tut es mir leid, aber bitte meckert nicht dran rum.

...zur Frage

Referat über Gleichberechtigung der Frauen

Am Montag muss ich ein Referat über die Gleichberechtigung der Frauen im 19. Jahrhundert halten und wollte fragen ob jemand weiß wie ich den Vortrag interessant für meine Klassenkameraden gestalten könnte. Mich persönlich interessiert dieses Thema sehr aber ich bin mir ziemlich sicher dass viele aus meiner Klasse sich damit noch nicht auseinander gesetzt haben aber auch nicht vorhaben sich damit zu befassen. Das finde ich echt schade bei so einem interessanten Thema und würde mich somit über Anregungen darüber wie ich ihre Aufmerksamkeit erlangen könnte freuen.

...zur Frage

Müssen sich Fußballer die Beine rasieren?

In meiner Umgebung meinen die Jungs die Fußball spielen, sie müssten sich die Beine rasieren. Ist das nur eine Ausrede damit sie das machen können oder müssen das die Fußballer machen ? Ich mein, wenn ich mir die Fußballer jetzt im Fernsehen angucke sehe ich auch keine behaarten Beine...

Danke im Voraus :-)

Ps: Bitte nur ernste Antworten

...zur Frage

Mir wurde eine ausbildung angeboten ab dem 1.4?

Mache zurzeit meine mittlere reife die in 4monaten zu ende sein wird. Hatte einen vorstellungsgespräch... ausbildungsbeginm war 1.8 der chef sagte aber das er mich auch so wenn der HA KLASSE 10 vorhanden ist nimmt.. somit könnte ich am 1.4 mit der ausbildung beginnen doch muss nächste woche donnerstag und fr komplett zwei tagelang probearbeit leisten und dann wenn nichts im wege steht kann ich damit beginnen. Allerdings hab ich beim 2.zahnarzt montag ebenso ein tag lang probearbeit.. nächste woche gehts bei mir nur noch um ne lehrstelle. Was soll ich machen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?