Für Polizeischule in Villingen Schwenningen bewerben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach meinem Wissen ist es so das du dich bei der Polizei eines Bundeslandes bewirbst, nicht bei einer bestimmten Schule. Das gilt analog für die Bundespolizei.

Wenn dich also ein Bundesland bzw. der Bund ablehnt dann war es das für dieses Jahr dort. Du kannst dich höchsten im nächsten Jahr wieder dort bewerben, das geht aber auch nicht endlos.

Wenn du in BW dieses Jahr abgelehnt wurdest hast du aber die Möglichkeit dich bei der Polizei eines anderen Bundeslandes bzw. bei der BPol bewerben.

Hmm...ist es denn nicht jetzt schon zu spät um sich z.B in Rheinland-Pfalz zu bewerben oder so? Wir haben schließlich schon Dezember. Und was meinst du mit das geht nicht endlos?

0

Ich kenne jemanden, der ist in Hessen nicht genommen worden, und ist dann in Rheinland-Pfalz genommen worden.

so einen kenne ich auch, die frage ist ob ich mich jetzt noch in Rheinland-Pfalz z.B bewerben kann wo wir ja schon Dezember haben -.-

0

Guck im Internet.

0

Ich verstehe deine Fragen und auch die Kommentare nicht so ganz, deshalb hake ich nochmal nach:

Du fragst, ob du dich an der Polizeiakademie in Villingen-Schwenningen (= BaWü!) anmelden kannst, obwohl (oder weil) du bei der Polizei eine Absage bekommen hast. Definitiv: NEIN. Es studieren dort nur Polizeibewerber MIT Zusage ...

Auf einmal kommt RLP ins Spiel. Du willst dich in RLP bewerben, um auf eine Polizeischule in BaWü gehen zu können? Definitv: NEIN. BaWü ist BaWü. RLP ist RLP.

Du willst dich unabhängig von Villingen-Schwenningen und BaWü bei der Polizei in RLP bewerben? Dann schau auf der Homepage. Die Frist ist bereits seit MÄRZ vorbei.

Gruß S.

Nein. Das geht nicht. Du bewirbst dich bei der Polizei FÜR diese Schule. Niemand, den die Polizei nicht will, kann dorthin. Es studieren dort nur die, die auch eine Zusage von der Polizei bekommen haben.

Gruß S.

Was möchtest Du wissen?