Für NAS Server Ipv4 Ports Apple Airpot EXTREME Router freigeben. Nur wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da du in deinen Tags "Unitymedia" eingetragen hast,  kann ich dir gleich mitteilen,  dass alle deine Anstrengungen nichts bringen werden. 

Bei Unitymedia bekommt man keine IPv4 mehr und Portfreigabe bei IPv6 funktioniert nicht so richtig.

Also,  bitte Unitymedia,  dir eine IPv4 zur Verfügung zu stellen,  oder wechsle deinen Anbieter... Telekom vergibt noch IPv4's.

Falls du doch eine Lösung mit IPv6 finden solltest,   so lass die uns hier wissen,  ich suche nämlich selbst schon seit Jahren danach...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMars
03.08.2016, 19:06

Und wie soll ich das anstellen? Ich mein ich.bin 14 mit nem köeinen gameserver der zwar ahnung von Hardware aber wenig von Software hat.

0
Kommentar von Belaro
03.08.2016, 19:56

Sind Ports mit IPv6 echt so schwer? Habe nämlich ein Freund von mir, der eine IPv6 hat und dort keine Mühe mit Ports hat. Ich frage ihn mal, ob er irgendetwas spezielles gemacht hat, damit es funktioniert mit IPv6

0

Ich gehe mal davon aus, dass zu zwischen deinem Router und den Anschluss ins WAN keinen Modem oder ähnliches aufgestellt hast, oder?

Hast du als externe IP 0.0.0.0 gesetzt?
Wurde der bestimmte Port Forwarding auch aktiviert?
TCP, UTP richtig eingestellt?
interne IP und Port korrekt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMars
03.08.2016, 19:03

Also es gibt dort 4 Spalten. Die erste für Öffentliche UDP, Die zweite für TCP. Die Spalten 3 und 4 sind private UDP und TCP. Ich denke mal bei z.b. MC ist der Port ja 25565. Ich hab in alle 4 Spalten 25565 eingetragen. Oder ist das falsch? Und nein ich hab kein Modem. Nur nen Airport Extreme Router. Bzw ich wohn in einer Mietwohnung in nem großen Mietshaua

0
Kommentar von Belaro
03.08.2016, 19:52

Gut, dann fülle es so aus: Bei der externe IP nimmst du 0.0.0.0 und dann bei externen Port gibst du den Bereich an (d.H. 25565 - 25565 bei dir) bei der internen IP nimmst du die IP vom Rechner, wo der MC Server lauft. Die IP muss vom Router vergeben sein. Beim Port das selbe Spiel. Bei TCP UTP wählst du die beiden öffentliche Optionen. Wir reden hier schliesslich nicht von LAN sondern WAN. Dann dieses Port Forwarding aktivieren und die ganze Sache ist erledigt. DynamicDNS sagt dir was, oder?

0

Soweit ich weiss kannst du nicht auf nas im lan via wan zugreifen. es sei denn du setzt zb ftp oder vpn ein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deruser1973
03.08.2016, 10:28

Das kommt aufs NAS drauf an - warum soll das nicht gehn...

0

Was möchtest Du wissen?