Für mich zu wenig sex in ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hab das selbe Problem bin zwar erst mit meinem Freund fast 2 Jahre zusammen aber ich weis auch nicht mehr was ich tun soll ich Probier alles aus um in dazu zu bekommen und wenn es mal so weit kommt geht's meistens sehr schnell und er geht nicht auf mich ein sonderen schaut nur auf sich
Ich habe schon mit ihm geredet doch er meinte das er einfach keine Lust in letzter Zeit hatt aber er liebt mich über alles und findet mich immer noch attraktiv
Ich habe echt keinen Plan mehr was ich machen soll
Wir hatten uns sogar schon gezofft wegen den Thema
Alles außer das ist sonst ja in Ordnung ich verstehs einfach nicht i verzweifle langsam ich hab nicht Garde ein gute Selbstbewusstsein
Liegst es an mir ?

Und an dich noch viel Glück und ich hoffe das alles wieder gut wird bei euch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Beziehung in der es auf Dauer keinen Sex oder Zärtlichkeiten gibt ist zum scheitern verurteilt sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe aus diese Situation, das ich öfter Sex möchte aber meine Panterin keine Lust hat. Wir sind auch fast 3 Jahre zusammen.

Ich glaube, dass es in jeder Beziehung diesen Punkt gibt. Ich z.B. versuche es einfach zu akzeptieren und nicht viel darüber nachzudenken. 
Jeder Mensch ist anders und jeder hat andere Bedürfnisse. Ich Persönlich bin dafür, dass es kein Trennungsgrund ist. Ich liebe meine Freundin wegen ihrem Charakter und ja Sex gehört dazu und ist die schönste Nebensache der Welt, aber man muss auch mal akzeptieren, dass es halt nicht immer Sex gibt.

Versuche es einfach   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainObvi0us
28.04.2016, 13:35

sei froh wenn der panter dich nicht auffrisst ^^

0

Bin in GENAU DERSELBEN SITUATION.

Bin ebenfalls seit nun über 3 Jahren mit meiner Freundin zusammen, ich hätte gerne regelmäßig Sex, was aber lange nicht funktioniert, weil sie auch immer "keine Lust" hat.
Ebenso kommt jedlicher Versuch von meiner Seite, was mir tierisch auf die Kette geht.

Kurz gesagt, ja es ist ein Trennungsgrund, aber ich selber habe mich auch noch nicht getrennt in der Hoffnung, dass es vielleicht doch noch was wird.

Klingt zwar böse, ist aber so - wenns so weiter geht werde ich mich trennen müssen. Ich bin 20 und will mich ausleben, solange ich das noch kann. Und wenns mit Freundin eben nicht geht, dann muss es eben ohne Freundin sein, auch wenns weh tut.

Fex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der selbe text von einem mann geschrieben wäre, wäre in den kommentsren alles voll von: alter lass ihr zeit.... .

aber mach ihm klar, dass du sex brauchst in einer beziehung. ansonsten hält es nicht mehr lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund wäre ein wunderbar keuscher katholischer Pfarrer.

Ds wird sicher keine dauerhafte Verbindung. Ich fürchte, du musst die Konsequenzen ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es ist ein Trennungsgrund !!! Denn früher oder später wirst du untreu werden. Du könntest nochmal ordentlich auf den Tisch hauen und ihm genau erklären was in dir vorgeht, aber Sex erzwingen kann man sich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast nen komischen freund muss ich zugeben ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?