Für jemand trotz Beziehung schwärmen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nadine1996,

ich finde es nicht schlimm für jemanden zu schwärmen. Solange es beim Schwärmen bleibt..und es kommt doch darauf an wie ich schwärme? Bin ich tagein, tagaus mit meinen Gedanken bei dem anderen? Oder war das nur so eine Gelegenheitsschwärmerei?

Weder ich, noch mein Partner sind perfekt, da kann man doch mal für jemanden anderen schwärmen..Und vielleicht zeigt mir diese Schwärmerei, was mir in meiner eigenen Beziehung fehlt. Ich würde das nicht so negativ sehen.

Also, ich weis nicht.... Aber ich schwärme ständig wenn ich hübsche oder nette Männer begegene. Ich habe eine Beziehung, genau dass lasst mich nachdenken ob ich auch glücklich darin bin und ich weis es einfach nicht ob ich glücklich genug bin. Ich will immer mehr uns suche einen Teil von mir den ich irgendwann verloren habe aber das liegt nicht an meinen Partner. Ich glaube aber um auf deine Frage zurück zu kommen: Ja das kann man. Solange man nichts anstellt ist das in Ordnung auch sollte man versuchen es dem Freund nicht unter die Nase zu reiben. Das Verletzt blos (eigene Erfahrung).

Männer versuchen halt möglichst viele Weibchen zu begatten, und frauen suchen halt immer nach dem perfekten Zeuger. Jetzt nicht auf Quantität bezogen sondern darauf das das Alphatier immer der beste Beschützer, der stärkste, und der mit den besten Genen ist. ... ist doof ich weis aber ich glaub das könnte stimmen

0
@0fog0

So einen Blödsinn habe ich noch nie gehört, ich denke die meisten Männer haben sich heutzutage weiterentwickelt und wissen wie man sich gut verhalten muss und man sollte unsere Männer und Frauen nicht mit Tieren vergleichen! Das ist doch absurd. Naja gut.. Flüchtlinge dieser Zeit glotzen auch oft wie Affen, aber andere Männer sind wohl erzogen, denke ich. 

0

Wenn es sich dabei um jemanden "unberührbaren" handelt wie einen Hollywoodstar, warum nicht...
Beim Hausmeister von Nebenan ist das ganze eher fragwürdig, wobei man dann "schwärmen" sicherlich genauer definieren sollte.

Du kannst für einen "Star" schwärmen, das nicht schlimm ist. Sollte es ein Schulfreund/in, Arbeitskollege/in, Nachbar/in ... sein, wäre es nicht so gut. Dann kann nämlich auch die Beziehung nicht "glücklich" sein.

glückliche beziehungen gehen anders

Was möchtest Du wissen?