Für jede App zahlen warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo lisssaaa,

bei den Zahlungsarten steht neben Kreditkarte, Gutschein und anderem auch die Option „Keine“. Die kannst Du auswählen. Es ist nicht selten, dass die Betreiber auch bei kostenfreien Apps die Zahlungsart abfragen. Womöglich findest Du auch ein X zum Schließen des Fensters oder ein Feld, auf dem „Überspringen“ steht. So ist es zumindest bei Android.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort weiterhelfen.

Dein Team von deinhandy.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Du sollst nicht für jede App bezahlen. Du sollst nur, nach Maßgabe von Apple und genauso Google, eine Zahlungsart in Deinem Konto hinterlegen.

Mit einer solchen lassen sich a) Deine Identität und b) auch Dein Alter verifizieren. Ferner bist Du damit ein wenig transparenter, weil sich so eine Verbindung zu anderen Zahlungen von Dir mit der gleichen Zahlungsart feststellen lässt.

Natürlich soll das Ganze auch dazu verleiten, doch tatsächlich auch mal was zu kaufen, weil mit der Speicherung einer Zahlungsart im Benutzerkonto die Hemmschwelle drastisch sinkt.

Angeben musst Du eine solche allerdings nicht. Zumindest nicht solange Du nur kostenlose Apps lädst. Dich entsprechend nerven, es trotzdem zu tun, wird Apple Dich auch weiterhin.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe noch nie meine Zahlart bei kostenlosen Apps eingegeben. Das Apple dies gerne hätte, ist klar - muss aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?