Werden meine Augen mal besser, oder muss ich für immer eine Brille tragen?

8 Antworten

In der Pubertät entwickelt sich die Kurzsichtigkeit, aber du wirst froh sein müssen wenn sie nicht weiter zunimmt. Besserung oder Verschwinden der Fehlsichtigkeit ist wohl leider nicht zu erwarten. Du wirst also immer die Brille brauchen, oder ggf. Linsen oder Laser-OP( aber erst so Mitte 20). Brillen finde ich toll, trage selbst eine modische. Heute gibt es richtig tolle Brillen, die häufig die Gesichter noch viel attraktiver erscheinen lassen. Gerade so Vollrandfassungen umrahmen die augen so schön und lassen sie ausdrucksstärker erscheinen.

bei mirs ists genauso.. wenn du keine kontaktlinsen haben möchtest, wirst du wohl auf die brille angewiesen sein... was aber eigentlich nicht schlimm ist, meiner meinung nach. mich störts ja auch nicht. die brille ist ja dafür da dass man was sieht, sonst könnte man ja kein auto fahren und auch sonst nix richtig erkennen was massiv probleme verursachen kann.. also können wir eig dankbar sein dass es so sehhilfen gibt oder? :)

hey, trage selber seit dem kindergarten eine brille. was deine frage mit dem besser werden angeht, weiß ich das nicht so genau, mein bruder und ich tragen beide brillen seit dem kindergarten und unsere augen verschlechtern sich jedes jahr. aber bei dir kanns auch einfach bei -4 bleiben. ich find brillen generell super, manchmal nerven die schon.

Was möchtest Du wissen?