Für immer "alleine" und ungeliebt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

du bist genau wie ich erst 17 Jahre jung. Schalt mal einen Gang runter. Du kannst froh sein, dass du bis jetzt noch keinen Freund hattest. Die meisten (nicht alle) männlichen Jugendlichen sind nur auf schnellen Sex aus, ohne ernste Beziehung ich denke sowas willst du nicht.

Irgendwann kommt schon der richtige. Das mit Freundschaft Plus ist auch unnötig. Warte einfach irgendwann passiert es und du wirst froh sein, dass du noch Jungfrau bist und nicht 100x das Herz gebrochen bekommen hast.

Wichtig ist, dass du dir deswegen nicht einredest dass du hässlich bist. Jedes Mädchen ist schön auf einer Art und Weise es gibt keine hässlichen Mädchen.

Also abwarten und Tee trinken ;)

"Zu jedem Topf, gibt es einen Deckel"

LG;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Horrorchild
31.05.2016, 20:41

Danke für den Stern :*

0

Es kann sein, dass es einfach nicht passt. Dass die Leute in Deiner Umgebung (Klasse, Vereine etc.) nicht zu Dir passen und Du nicht zu ihnen.

 Es kann auch sein, dass Leute mit Dir flirten oder Du mit ihnen, aber der andere das gar nicht merkt, weil ihr eine unterschiedliche Vorstellung von Flirt habt.

 Allerdings sei gesagt, dass auch mit 17 eine Beziehung meist nicht zur Liebe des Lebens führt, also nicht in eine mehrjährige Beziehung mündet. Viele treffen den Partner fürs Leben doch später. Oder sie haben mehrere Partner, die sie in unterschiedlichem Alter treffen, also auch mit 30, 40, 50, 60 noch.

Meine Mutter hatte wenige Beziehungen und dann ging die letzte, langjährige schief. Sie war über 50 und glaubte, nun nie wieder einen Partner zu finden, da sie ja "alt und hässlich" wäre (hässlich, da alt). Jetzt ist sie über 60 und hatte in den letzten Jahren 3 ernsthafte Verehrer, die sie auch über mehrere Jahre als gute Freunde behalten hat - das Interesse an einer Beziehung ist aber nur von ihrer Seite nicht vorhanden ;-) - und einer davon zumindest wäre trotz langjähriger Freundschaft immer noch an einer Beziehung interessiert, mit einem hatte sie anfangs eine kurze Beziehung. Es gibt auch noch mehr Interessenten, mit denen sie aber absolut keinen Kontakt will, da sie nicht in ihr "Schema" passen.Das nur mal dazu, dass es "zu spät" ist.

 Ein Faktor könnte bei Dir die Verzweiflung sein - wenn man sucht, findet man oft nichts bzw. niemanden, weil man so verkrampft ist. Man fragt sich, ob man alles richtig macht, was man jetzt machen soll, um ihn nicht zu verlieren, bzw. sein Interesse zu wecken und allein das kommt schon verkrampft rüber.

Mache Dir bitte klar, dass Deine Umgebung, die Menschen, mit denen Du Kontakt hast, nur einen kleinen Teil der Menschen ausmachen, die in Deiner Umgebung wohnen. Die meisten kennst Du gar nicht. Es könnte sich durchaus einer davon für Dich interessieren, aber Ihr habt gerade keine Berührungspunkte.Mache Dir auch klar, dass sich Deine Umgebung in den nächsten Jahren mindestens zweimal drastisch ändern wird: Zur Ausbildung und zum ersten Beruf wirst Du evtl. den Wohnort wechseln, auf jeden Fall viele neue Leute für mehrere Jahre kennenlernen, evtl. in eine WG ziehen. Da werden die Karten noch mal ganz neu gemischt.

Wenn mir übrigens jemand hinterher hupen würde, empfände ich das nicht als Kompliment sondern als Belästigung. Besonders, wenn es öfter passieren würde. Das hat mMn nichts mit der Attraktivität der Frau in diesem Fall zu tun, sondern mit der Dreistigkeit des Fahrers. Solche Leute würde ich gar nicht näher kennenlernen wollen.

Ich kann Dir raten, suche Dir Freunde, wenn das nicht geht, suche Dir Bekannte. Bekannte findet man über gemeinsame Hobbys, heutzutage auch übers Internet, aber eher nicht über einschlägige Chats (da schreiben doch die Leute oft auch sehr versaut, was mich eher abschrecken würde...), sondern über Foren für gemeinsame Hobbys oder andere Interessen. Oft gibt es dann auch Treffen oder Stammtische, gemeinsame Unternehmungen, man kann die Leute näher kennenlernen.Oder man sucht sich vor Ort entsprechende Angebote für Kurse, Aktivitäten, Vorträge. Dann hat man doch gleich ein Thema und steht nicht verkrampft rum und sucht einen Gesprächsanfang.

Was übrigens auch frustrierend ist: Wenn sich immer die falschen Leute für Dich interessieren! Mir ist das dreimal passiert, dass sich wirklich die komplett falschen Leute - in einem Fall ein 20 Jahre älterer geistig Behinderter, dessen Mutter nach einer Woche schon eine gemeinsame Wohnung für uns geplant hatte (WTF?!) - für mich stark interessierten. Danach war ich erst mal froh, eine Zeit lang nicht mehr angesprochen zu werden. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Du bisher noch keinen festen Freund hattest, bedeutet nichts!! Bei den einen kommt es früher, bei den anderen halt später. Dass Dir dies zu diesem Zeitpunkt nicht hilft, ist verständlich, aber man sollte sich darüber nicht allzu viele Gedanken machen, da es einen auch irgendwie hemmt und frustriert und das stahlt man dann auch aus und man lernst erst recht niemanden kennen. Dir wird per Zufall schon jemand über den Weg laufen und der ist es dann. Also mache Dir nicht einen allzu großen Kopf, sondern gehe weiterhin positiv durch das Leben. Und wenn Du keine Hobbys haben solltest, dann ist es mit Sicherheit nicht schlecht, Dir eines zu suchen, da einem dies auch Freude bereitet - ohne mit dem Hintergedanken jemanden kennenlernen zu wollen. Du weißt doch...unverhofft kommt oft!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder ist anders, und letztendlich braucht man nur den einen Partner fürs Leben.

Die einen haben viel oberflächlichen Spaß, bei anderen geht es selten - aber eventuell mehr in die Tiefe und manchmal kommt es nur auf den einen an.

Wir sind nicht alle gleich. Manchmal stehen andere Dinge im Vordergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Einfach nicht so viel Gedanken machen, du bist noch jung. Genieße dein Leben so wie es ist, der richtige kommt schon noch, und ich persönlich finde es nett wenn man noch so traditionell romantisch ist. Du bist also nicht "unnormal" und ich denke auch das es besser ist wenn man so jung keine 5 Beziehungen hatte oder 2 Freundschaft Plus. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in deim alter hatt ich au die gedanken ubnd gefühle... jz 20 überlass ichs den Zufallsprozessen... mein motto: renn nicht hinter jmd her... er kommt so oder so auf dich zu.. hab nur geduld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich: Sei froh darüber noch nicht 5 beziehungen und 2 Freundschaft plus gehabt zu haben! Sei stolz darauf du willst eben was besonderes. Romantisch traditionell. Find ich gut. Genieß dein Leben denn es ist toll. Das trägt sich nach außen und du wirkst viel entspannter (es wirkt tatsächlich ich hab es auch ausprobiert) entspanntere und glückliche leute werden öfter angesprochen. Wie wärs wenn du dir mal eine freundin schnappst und ihr einfach mal was unternehmt. Versteif dich aber dabei nicht darauf jemand kennenlernen zu wollen. Einfach locker das Leben genießen. Die meisten Dinge kommen unerwartet! GLG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?