Für Hallowen-Kontaktlinsen zum Optiker?

3 Antworten

Wenn du wirklich das erste mal welche benutzt, solltest du dir schon mal zeigen lassen, wie man diese denn auf das Auge legt, bevor du dich verletzt.

Wäre meiner Ansicht nach schon sinnvoll.

1

Meine Tante nutzt Kontaktlinsen und will mir zeigen wie man die auflegt, brauche ich sonst noch Informationen von einem Optiker oder reicht dass für eine einmalige Nutzung?

1
25
@der3rr0r

Also bei meinem ersten mal war ich halt beim Optiker, dort habe ich die Hände gewaschen und mir wurde ein Spiegel gegeben und die Optikerin erläuterte es mir und ich machte es auf ihre Anweisung hin.

Vorteil ist: Dannach hat sie den Sitz kontrollieren können und auch, ob die Linse zu groß oder zu klein für mein Auge ist, ob die Krümmung passt etc.

Aber ganz ehrlich, für ein Mal sollte es ok sein, wenn du es einfach nur gezeigt bekommst.

Am wichtigsten ist da für mich Hygiene, nicht mal ein Staubkorn sollte unter die Linse (etwas Übertreibung, aber echt wichtig), sonst brennt es wie sau XD

1

Ich finde es immer mehr als bedenklich, sich "einfach so" Linsen zu kaufen, ohne sich damit auszukennen. Kontaktlinsen sind Medizinprodukte, die genau auf die Augen abgestimmt sein müssen. Das gilt auch für Farblinsen. Sonst riskierst du tatsächlich Entzündungen, die deine Augen dauerhaft schädigen können. Ich will dir keine Angst machen, aber es ist ein Risiko, dem du deine Augen aussetzt. Denn oft sind diese Linsen schlecht verarbeitet und anfällig für Keimbildung. Entsorge sie bitte spätestens nach ein paar Stunden auf dem Auge und nutze sie nicht länger als für die Party. Wenn du längerfristig Kontaktlinsen tragen willst, lass dich bei einem Optiker oder einer Optikerin beraten und dir dort die richtigen Linsen anpassen. Ok?

Was möchtest Du wissen?